Medium bfb6de7501d6eae8da871d179e8a6e16v4

Der Politik-Podcast - Deutschlandfunk

Was bewegt die Bundespolitik? Was passiert vor, was nach der Wahl? Der Podcast aus dem Hauptstadtstudio von Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova bietet inhaltliche Vertiefung zum Radioprogramm und gibt Einblicke in die Arbeit und die internen Diskussionen der Korrespondenten.

Quellen

deutschlandfunk.de/podcast-der-politik-podcast.3292.de.podcast.xml
03 51
Podfilter ist im Archiv-Mode: Podfilter wurde 2013 gestartet um Podcasts besser zu entdecken. Zu dieser Zeit gab es nur wenige gute Podcastverzeichnisse und Empfehlungen waren er manuell.
Mittlerweile sieht das ganze schon anders aus, und das Thema bedarf mehr als nur ein mittelmäßig gepflegtes Projekt. Empfehlung z.B.:https://fyyd.de/
Von 25.05.2018 an wird Podfilter deshalb im Read-Only-Modus betrieben: Ein Nutzerlogin und Neu-Anlegen von Podcasts ist nicht mehr möglich, alle existierenden Links, Feeds etc. bleiben aber noch für mindestens 1 Jahr erhalten.

Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/podcast-der-politik-podcast.3292.de.podcast.xml

Folge 51 - Trump in Europa: Eine (Schadens)Bilanz

Donald Trump beim NATO Gipfel, in Großbritannien und schließlich beim Treffen mit Vladimir Putin in Helsinki: Nach der Europareise des US-Präsidenten lässt sich das transatlantische Verhältnis neu ...

Folge 50 - Grenzerfahrung: Der Unionsstreit

CDU und CSU haben nach langem Streit über die Migrationspolitik einen Kompromiss gefunden. Was steckt hinter dieser Einigung und bringt sie dauerhaften Frieden zwischen CDU und CSU? Darüber spreche...

Folge 49 - Durchbruch oder Luftnummer?

In Brüssel haben sie wieder mal bis in den frühen Morgen verhandelt. Immerhin: Es gibt eine gemeinsame Abschlusserklärung! Wie substantiell ist das Diplomatendeutsch? Was steckt dahinter? Faule Kom...

Folge 48 - Und jetzt?

Nach einem Wochenende, an dem die Bundesregierung vor dem Bruch stand, hat Angela Merkel noch einmal eine letzte Frist erhalten: Bis zum EU-Gipfel Ende Juni will sie bilaterale Abkommen zur Flüchtl...

Folge 47 - Unionsstreit: Ins Scheitern gestolpert?

Eine aufgeregte und aufregende Woche neigt sich dem Ende zu. Die Schwesterparteien CDU und CSU streiten lautstark und öffentlich. Was war denn das? Wo kam das her? Geht es um Inhalte? Um Diskurshoh...

Folge 46 - Spargel, Kohle, SPD

Es wird gesucht: eine Kommission sucht den Kompromiss zur Kohle und die SPD beim Spargel sich selbst. Barbara Schmidt-Mattern, Frank Capellan und Panajotis Gavrilis suchen mit.www.deutschlandfunk.d...

Folge 45 - G7: Breite Front oder jeder gegen jeden?

Ist das noch die Wertegemeinschaft, als die sich die stärksten Wirtschaftsmächte des Westens einst zusammentaten? Am Ende der Woche kommen sie in Kanada zum G7 Gipfel zusammen. Nur einer von mehrer...

Folge 44 - Strategie oder Stolpern?

Es gibt wohl wenige Themen, bei denen Angela Merkels persönliches Interesse so offensichtlich ist wie bei Fragen der Digitalisierung. Aber von einer umständegetriebenen Antwortsucherin zum aktiven ...

Folge 43 - Außer Kontrolle? Unklarheiten rund ums BAMF, Unsicherheit rund um die DSGVO

Zwei Themen dominieren die Woche im Hauptstadtstudio: Die Ereignisse rund um das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und das Ende der Übergangsfrist der Datenschutzgrundverordnung. Gudula Geuth...

Folge 42 - Vom Haushalten und Raushalten

Der Bundestag debattiert den durch die Regierungsbildung verspäteten Haushalt 2018 – traditionell die Generaldebatte im Deutschen Bundestag, mit intensiven und mitunter lauten und nicht immer laute...

Folge 41 - Die transatlanische Freundschaft: Mehr Geld, bessere Stimmung?

Wie steht es um die europäisch-amerikanische Beziehung und was würde helfen, sie zu verbessern? In diesem Podcast sprechen unsere Korrespondenten über diese Frage und schildern ihre Eindrücke aus B...

Folge 40 - Parteien auf der Suche

Die SPD hat erstmals eine Vorsitzende - mit etwas zu ehrlichem Ergebnis. Die Alternative Mitte sucht nach Alternativen in der Alternative für Deutschland. Und in der Linkspartei bewegt sich etwas -...

Folge 39 - Merkel, Macron und die Reform Europas

"Ein neuer Aufbruch für Europa" - das ist Teil des Titels des Koalitionsvertrages der Großen Koalition. Was aber heißt das konkret, was will diese Bundesregierung, was will Merkel für Europa und wo...

Folge 38 - Meseberg - Klausur der verpassten Gelegenheiten

Wie geht es weiter mit dem Diesel, welche Gesetze kommen als Erstes und raufen sich die Minister und Ministerinnen zusammen oder treten manche weiter als Einzelkämpfer auf? Dazu hätte es Antworten ...

Folge 37 - Schutz und Schmutz: Die Folge mit dem Aha!-Effekt

Über Klimaschutzpläne wurde viel diskutiert - doch die Ziele zu erreichen ist etwas anderes als das Papier. Ähnlich ist es beim Datenschutz: an Sonntagsreden und hehren Zielen herrscht kein Mangel....

Folge 36 - "Endlich wieder Inhalte" - im Bundestag ist was los und das Korrespondentenleben wieder planbar

Auch für die Korrespondenten im Deutschlandfunk-Hauptstadtstudio hat seit der Regierungsbildung eine neue Arbeitsphase begonnen: Im Bundestag geben die Kanzlerin und Ihre Ministerriege die ersten R...

Folge 35 - Merkel IV: Aufbruch oder Aufguss?

Fast sechs Monate nach der Bundestagswahl ist Angela Merkel zum vierten mal zur Kanzlerin gewählt worden - und das knapper als von vielen erwartet. So richtig groß ist die Koalition nicht, die vier...

Folge 34 - Habemus! Die SPD hat Ja gesagt

Am Sonntagnachmittag haben sich die Korrespondentinnen und Korrespondenten im Deutschlandfunk-Hauptstadtstudio zusammengesetzt, um über den SPD Mitgliederentscheid zu sprechen. "Eine schräge Verans...

Folge 33 - Die Woche der Entscheidungen

Am Sonntag ist es soweit, dann wird das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheides bekannt gegeben und damit auch die Frage beantwortet, ob es eine erneute schwarz-rote Koalition geben wird. In Folge 3...

Folge 32 - Das Ende einer Sitzungswoche

Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr, das Warten auf ein Diesel-Urteil in Leipzig und eine AfD, der nach Meinung politischer Konkurrenten langsam die Luft ausgeht. Nur drei Stichworte einer Sitzung...

Folge 31 - Koalitionsvertrag: Viel vorgenommen?

Innen und Recht, Arbeit, Soziales und Gesundheit, Wirtschaft, Digitalisierung und Finanzen: Korrespondenten des Hauptstadtstudios mit einem wilden Ritt durch einige wichtige Themen des Koalitionsve...

Folge 30 - Die große Koalition: Ein großes Durcheinander

Am Mittwoch haben sie sich geeinigt, am Freitag stand fest, dass einer der Hauptverhandler weg ist - die Partner der mühsam zustande gebrachten großen Koalition erleben turbulente Zeit. Martin Schu...

Folge 29 - Kurz vor GroKo

Wenige Stunden, bevor die vierte sogenannte Große Koalition sich auf einen Vertrag einigen soll, gehen wir noch einmal ins Studio. Wie viel Ambition steckt darin, warum ist so wenig Aufbruchstimmun...

Folge 28 - SPD und Grüne: Wer muss auf die Bank, wer darf mitspielen?

Wenn im Rheinland der Karneval übernimmt, sollen die Koalitionsverhandlungen abgeschlossen sein. Bis dahin wird in der Politik noch viel künftiges Konfetti produziert - nicht nur zwischen Union und...

Folge 27 - Gespaltene SPD, Martin Schulz und die Medien

Das Drama der SPD hat auch die Deutschlandfunk-Korrespondenten in Atem gehalten. Frank Capellan hat am Sonntag aus Bonn über den SPD Sonderparteitag berichtet, Barbara Schmidt-Mattern und Stephan D...

Folge 26 - Sondierungen: Aufbruch oder "Weiter so"?

Nach über 24 Stunden war auch die letzte Sondierungsrunde vorbei und SPD und Union verkündeten: Sie könnten es sich grundsätzlich vorstellen, miteinander über einen Regierung zu verhandeln. In welc...

Folge 25 - 2018: Vom Feeling her ein gutes Gefühl?

Das neue Jahr bietet politisch einige Herausforderungen für die Akteure. Und vielleicht geht es dabei viel mehr um Gefühle, als um reine Sachfragen - aber um welche? Und was bedeutet das? Vier Haup...

Folge 24 - Das war 2017 - unser Jahresrückblick

Schulz-Hype, Merkel-Müdigkeit und Obergrenze. Langweilig war dieses Jahr aus politischer Sicht nicht - und das nicht nur wegen der Bundestagswahl. Unsere Korrespondenten blicken zurück.www.deutschl...

Folge 23 - Der Anschlag vom Breitscheidplatz und die Folgen

Ein Jahr nachdem ein selbsternannter IS-Terrorist einen Lastwagen in den den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz lenkte, schauen wir zurück: Wie ist die Politik, wie sind wir Journalisten mit dem u...

Folge 22 - Groko-Koko-Toleranz: Besser kooperieren, als falsch zu koalieren?

Immer neue Modelle werden in der Regierungsfindung SPD-seitig ins Spiel gebracht - von Tolerierung über Kooperationsmodell bis hin zur klassischen Koalition. Was spricht für was - und wem würde wel...

Folge 21 - An den Rändern

Was ist auf dem Parteitag der Alternative für Deutschland (AfD) passiert? Und wie ist die Thronfolgeregelung bei den Christsozialen zu werten? Wie weit wird Horst Seehofer die Bühne räumen? Und was...

Folge 20 - Das Ende der Bequemlichkeit

Alles deutet auf eine große Koalition. Wirklich alles? Vor wenigen Wochen noch schien alles auf Jamaika hinzudeuten - und darauf, dass die SPD sich als größte Oppositionspartei neu aufstellt. Immer...

Folge 19 - Regierungsbildung: Die eigenen Schatten

Der Bundespräsident nimmt die Parteivorsitzenden ins Gebet - und aus der SPD kommen erste Stimmen, die eigene Position aufzugeben. Ist das möglich? Gar wahrscheinlich? Wie viel Stabilität braucht e...

Folge 18 - Ein Scheiterhaufen?

Als wenige Minuten vor Mitternacht die Jamaika-Sondierungsgespräche von FDP-Chef Christian Lindner für beendet erklärt wurden, lagen vier Wochen Verhandlungen hinter CSU, CDU, Grünen und FDP. Dass ...

Folge 17 - Verlängerung bei den Sondierungen

Eigentlich wollten wir heute über die Ergebnisse der Sondierungen sprechen. Aber nein, Grüne, CSU, CDU und FDP sind noch nicht so weit - es wird verlängert, voraussichtlich bis Sonntag. Zugleich ri...

Folge 16 - Von wegen prima Klima

Es sind große Streitthemen zwischen den möglichen Koalitionären: Umweltpolitik, Klimapolitik, Energiepolitik und Verkehrspolitik. Das Klima bei diesen Verhandlungspunkten ist eher eisig, von kleine...

Folge 15 - Jamaika-Sondierungen: Scheitern als Option?

Halbzeit bei den Sondierungen zu einer möglichen Schwarz-Gelb-Grünen Koalition - und öffentlich wird gestritten. Ist das Theaterdonner oder einfach nur Ausdruck der vorhandenen inhaltlichen Differe...

Folge 14 - Groß und gespalten - die ersten Sitzung des Bundestages

Die konstituierende Sitzung des Bundestages hat schon mal gezeigt: Dieser Bundestag ist ein anderer als der vorangegangene.www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der PolitikpodcastHören bis: 02....

Folge 13 - Berlin:Brüssel - Hilferufe vor dem Gipfel

Kanzlerin Angela Merkel reist zum EU-Gipfel nach Brüssel, Deutschlandradio-Korrespondent Stephan Detjen ist schon dort: Gemeinsam mit seinen Kollegen Peter Kapern und Bettina Klein diskutiert er di...

Folge 12 - Wieder Schwestern? CDU, CSU und der Obergrenzen-Kompromiss

www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der PolitikpodcastHören bis: 31.01.2028 00:00Direkter Link zur Audiodatei

Folge 11 - Der neue Bundestag: Von Ein- und Aufzügen

Der größte Bundestag aller Zeiten - und ein Sieben-Parteien-Parlament. Wer sind die Neuen? Wie sehr passt sich das Parlament den neuen Gegebenheiten an? Mit welchen Veränderungen der 19. Bundestag ...

Folge 10 - Merkel unter Druck: Ein Wahlkampf wie keiner zuvor?

Nur noch wenige Tage bis zur Bundestagswahl. War der Wahlkampf der Bundeskanzlerin wirklich einer im Schlafwagen? Folge 10 des Politikpodcasts aus dem Hauptstadtstudio.www.deutschlandfunk.de, Deuts...

Folge 9 - Vor der Wahl ist nach der Wahl: Die kleinen Parteien

Wie haben sich Freie Demokraten, Linke, AfD und Grüne im Wahlkampf geschlagen? Was bedeutet das jeweils für die Zeit nach dem Wahlsonntag? Folge 9 des Politikpodcasts aus dem Hauptstadtstudio. www....

Folge 8 - Betrifft jeden, juckt Wenige: Rente und Steuern im Wahlkampf

Ob Steuerkonzepte oder Rentenvorschläge: hier unterscheiden sich die Parteien mit ihren Konzepten massiv. Doch als Wahlkampfschlager fällt beides aus. Aber warum? Fragen sich Theo Geers, Volker Fin...

Folge 7 - Schwer verkäuflich: Kultur- und Digitalpolitik

Wahlen gewinnt man im Jahr 2017 in Deutschland mit beiden Themen nicht. Aber auf beides lohnt es sich zu schauen. Worum es dabei in Zukunft geht, versuchen Kulturpolitik-Korrespondentin Christiane ...

Folge 6 - Merkel-Momente: Politik als Prozess?

Angela Merkels Stil ist zweifelsohne speziell. Und oft ist sie schwer zu packen, für Journalisten genau so wie für ihre politischen Gegner. Ist sie da? Ist sie weg? Und wie schnell ist sie weg, wen...

Folge 5 - Die Wahl beginnt

Seit vergangener Woche landen die Wahlbenachrichtigungen in den Briefkästen, die ersten Stimmen per Briefwahl sind abgegeben. Beginnt nun die heiße Wahlkampfphase?www.deutschlandfunk.de, Der Politi...

Folge 4 - Alles aussitzen? Merkel und die Union

Schwierig scheint der Wahlkampf für alle Parteien zu sein - außer für CDU und CSU. Sie liegen in den Umfragen vorne und vermeiden jede Form von aggressiver Auseinandersetzung. Sitzt die Union den ...

Folge 3 - Ist die Wahl schon gelaufen?

Die SPD kommt in den Umfragen im Moment nicht an CDU und CSU heran. Kann die Bundestagswahl trotzdem noch spannend werden?www.deutschlandfunk.de, Der PolitikpodcastHören bis: 25.01.2018 00:17Direkt...

Folge 2 - Zum Legislaturende auf der Fraktionsebene

Die letzte reguläre Sitzungswoche des 18. Bundestages. Im Reichstag, auf der Fraktionsebene stehen Katharina Hamberger, Klaus Remme, Stefan Maas und ihre Gäste und blicken auf die Zeit von 2013-201...

Folge 1 - R2G - alles schon vorbei?

Eine Alternative zur großen Koalition heißt: Rot-Rot-Grün, also eine Koalition aus SPD, Linken und Grünen – das linke Gegengewicht zu schwarz-gelb. Aber ist das überhaupt wahrscheinlich?www.deutsch...