Medium 82963e9a9281c386eded2216682b8855v3

Das Feature - Deutschlandfunk

Zeitanalyse, Zeitgeschichte und Zeitkritik: „Das Feature“ am Dienstag und Freitag widmet sich den großen Themen aus Kultur und Gesellschaft - ob investigativ, klassisch oder experimentell, mit Tiefgang und Erkenntnisgewinn sowie dem Genre gemäß nach allen Regeln der Radiokunst: als O-Ton-Dokumentation, als Collage oder literarische Reportage.

Quellen

deutschlandfunk.de/podcast-das-feature.1248.de.podcast.xml
03 109
Podfilter ist im Archiv-Mode: Podfilter wurde 2013 gestartet um Podcasts besser zu entdecken. Zu dieser Zeit gab es nur wenige gute Podcastverzeichnisse und Empfehlungen waren er manuell.
Mittlerweile sieht das ganze schon anders aus, und das Thema bedarf mehr als nur ein mittelmäßig gepflegtes Projekt. Empfehlung z.B.:https://fyyd.de/
Von 25.05.2018 an wird Podfilter deshalb im Read-Only-Modus betrieben: Ein Nutzerlogin und Neu-Anlegen von Podcasts ist nicht mehr möglich, alle existierenden Links, Feeds etc. bleiben aber noch für mindestens 1 Jahr erhalten.

Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/podcast-das-feature.1248.de.podcast.xml

Der Weg der Mundharmonika - Toots Thielemans und der Atem der Melancholie

Woher stammt die Mundharmonika, dieses Instrument der Melancholie? Nicht aus den USA – obwohl DeFord Bailey darauf brillierte, der schwarzen Country-Musiker. Oder Larry Adler, der weiße Jazzer. Sie...

Malta und der Mord an Daphne Caruana Galizia - "Mit Freuden würden sie mich tot sehen"

Daphne Caruana Galizia deckte Maltas größte Skandale auf, doch die korrupten Politiker wurden wiedergewählt. Kurz darauf, am 16. Oktober 2017, war die Journalistin tot. Die Hintergründe sind bis he...

Ein Mann, ein Berg - Mythos Luis Trenker

Ob als Schauspieler, Bergfuchs oder Buchautor, Luis Trenker gelang es stets, das Image des großen Strahlemanns aufrecht zu erhalten. Wie hat er das geschafft?Von Katrin Hildebrandwww.deutschlandfun...

Ein Quereinsteiger lernt seinen Traumberuf - Helle wird Erzieher

Er ist 53 Jahre alt, hat zwei erwachsene Söhne - und hat bald eine Erzieherausbildung absolviert. Für Helmut Salvatore Hartwich, genannt Helle, ist das der erste ordentliche Berufsabschluss. Dabei ...

Rentner in Höchstform - Over the Top

Sie rackern sich so richtig ab. Mehr, als es die meisten nur halb so alten Menschen tun. 111 km wandern, täglich rudern, mit dem Fahrrad von Münster nach St. Petersburg, die Teilnahme am Ironman-We...

Wie man einen Friedhof am Sterben hindert - St. Matthäus lebt

Wenn keiner mehr begraben wird, ist ein Friedhof tot. Nicht unwahrscheinlich in einer Welt des Mir-doch-egal-wo. Zum Glück ist die Prominenz unsterblich. Das weiß jeder, der Friedhöfe mit Dichtergr...

Der Fall Warta - Gerechtigkeit für einen toten Wismut-Kumpel

Genau 30 Jahre nachdem er begonnen hatte, bei der WISMUT zu arbeiten, war Reinhold Warta tot. Das war 1994. Er wurde 52 Jahre alt und starb an einer Krebsart, die von der Berufsgenossenschaft nicht...

Biokapitalismus - Hunde-menschen-welten

8,6 Millionen Hunde in deutschen Haushalten verschaffen gut 100.000 Menschen Arbeit. Mit Dienstleistungen rund um die Hundehaltung wurden bereits 2013 4,6 Milliarden Euro erzielt. Was können Hunde ...

Wie unser Geld wirklich entsteht - Money from nothing

Der größte Teil unseres Geldes wird nicht von der Zentralbank geschaffen, sondern von den Banken. Und zwar einfach so, aus dem Nichts. Die Tatsache ist weitgehend unbekannt. Aber sie gefährdet zune...

Das kurze Leben des Ulrich Preuß - Ich erwarte den Schlag

Am 19. Oktober 2000 wird Ulrich Preuß, Literaturpreisträger des Landes Brandenburg, tot in seiner Potsdamer Wohnung aufgefunden. Laut Staatsanwaltschaft muss der Todeszeitpunkt zwischen dem 12. und...

Zwei Kindersoldaten und der Internationale Strafgerichtshof - Zwei Opfer, ein Täter

Zwei Jungen werden von einer ugandischen Miliz verschleppt und als Kindersoldaten rekrutiert. Jetzt steht der eine als Kriegsverbrecher vor dem Internationalen Strafgerichtshof - der andere arbeite...

Dirigentinnen - Frauen, die den Takt angeben

"Dirigentinnen verstören das Orchester mit ihrer sexuellen Energie", sagte der russische Dirigent Vasily Petrenko. Rund 130 Orchester gibt es in Deutschland, doch kaum mehr als eine Handvoll wird v...

Lifta - Was Palästinenser und Juden über ein leeres Dorf erzählen

Von sehr viel Grün überwucherte Ruinen auf einem Hügel am westlichen Stadtrand Jerusalems - so erscheint dem Fremden das Dorf Lifta. Es ist eine Bühne für widerstreitende Geschichten und Erinnerung...

Mord im Krankenhaus - "Er arbeitete umsichtig und gewissenhaft"

Im Arbeitszeugnis für Niels Högel stand: "In kritischen Situationen handelte er überlegt und sachlich richtig." So schrieb das Klinikum Oldenburg im Jahr 2002. Kurz zuvor war ihm wegen Mordverdacht...

Erinnerungen an einen Euthanasiemord - Tante Trude

1943 ist Tante Trude in der Klinik gestorben. So erinnern sich Angehörige an einen Euthanasiemord. Sie saß bei Onkel Heinz auf dem Schoß, hatte einen Tobsuchtsanfall. Da hat er sie weggefahren in d...

Die Kulturumverteilungsmaschine. Wer hat, dem wird gegeben

Autor: Plodroch, InaSendung: Das FeatureHören bis: ..

Förderpolitik - Die Kultur-Umverteilungsmaschine

Im Zeitalter der Kreativität wollen immer mehr Menschen von der Kunst leben. Doch mit ihren Ideen wirklich Geld zu verdienen, gelingt den wenigsten. Da springt die Gesellschaft in die Bresche und f...

Die Opiatkrise in den USA - Painkillers

Sobald die Krankenkasse die teuren Schmerzmittel nicht mehr bezahlt, steigen viele Süchtige um: auf Heroin. Die schlimmste Drogenkrise in den USA ist Folge einer hemmungslosen Verschreibungspraxis....

Syrischer Schönheitswettbewerb - "Mr. Gay Syria"

Syrische Homosexuelle kommen normalerweise nur dann in die Schlagzeilen, wenn sie den IS-Terroristen zum Opfer fallen. Der syrische Journalist Mahmoud Hassino wollte das ändern. Er hat daher 2016 e...

Migration - Die Griechen von Görlitz

7.000 griechische Soldaten, darunter 430 Offiziere, kamen im Herbst 1916 in Görlitz an. Auf diese Weise hatte Kaiser Wilhelm seinem Schwager, König Konstantin, geholfen, ein Armeecorps vor den Alli...

Marina Davydova und das russische Theater - Checkpoint Dystopie

Kurze Zeit hatte das moderne Theater Konjunktur im Russland - die Theater-Freiheit währte von 2008 bis 2012. Da wurde auch der Regisseur Kirill Serebrennikow Chef des Moskauer Gogol-Zentrums. Mit d...

Checkpoint Dystopie. Marina Davydova und das russische Theater

Autor: Solovjeva, JuliaSendung: Das FeatureHören bis: ..

Resozialisierung unter Höchststrafe - Zweimal lebenslänglich

W. und K. haben lebenslänglich: Das bedeutet kaum Platz, kaum Privatsphäre, kaum persönliche Entfaltung. Eigentlich geht es um Resozialisierung – aber unter den Umständen ist das schwer. W. setzt a...

Der Schriftsteller Doğan Akhanlı - "Ich flüchte mich ins Schreiben"

Er wurde vier Mal verhaftet und in den 80er-Jahren im Gefängnis auch schwer gefoltert. Er floh mit seiner Familie nach Deutschland. Bis dahin hatte er seinen Lebensunterhalt als Fischer und Instrum...

Populisten und ihre Schattenspender - Dunkelkammern der Demokratie

Schattenspender haben den AfD-Wahlkampf mit geschätzt 13 Millionen Euro unterstützt – ohne, dass dieses Geld in den Büchern der Partei auftaucht. Auch in England kamen erhebliche Mittel für die Br...

Das Künstlerpaar Lavinia Schulz und Walter Holdt - Maskentänzer

Lavinia Schulz und Walter Holdt waren ein Paar - im Leben wie auf der Bühne. Mit ihren gemeinsam entwickelten Ganzkörpermasken und Choreografien gehörten sie in den frühen 20er-Jahren zu den origin...

Ein Analphabet auf Jobsuche - Blind in einer Welt der Zeichen

Kay ist Mitte 30 und funktionaler Analphabet, einer von 7,5 Millionen Menschen in Deutschland, die nicht lesen und schreiben können. Zeitungen, Behördentexte, Bücher, das Internet - undurchdringlic...

Ein Gespräch über Kunst und Revolution - Bruno & Bettina

Masao Adachi ist einer der bekanntesten Drehbuchautoren und Regisseure des japanischen Kinos und stand 1968 der Neuen Linken Japans nahe. 1974 verlässt er Japan und schließt sich im Libanon der von...

Polizeigewalt in Deutschland - Täter in Uniform

Wenn Polizisten in Deutschland Straftaten begehen, werden sie nur sehr selten zur Verantwortung gezogen – begünstigt durch ein System, in dem Gewalt von Polizisten nicht unabhängig untersucht wird....

Ein polnischer Dichter ringt mit der Bürokratie - Die unbegrabenen Schuhe von Stutthof

Das KZ Stutthof in der Nähe von Danzig sollte die Kriegsmaschine der Nazis mit Zwangsarbeitern versorgen. Ungefähr 110.000 Gefangene vegetierten in dem Lager. Einer von ihnen war der Großvater von ...

Drogensumpf versus Psychotherapie - Psycholyse

Schon seit Jahrhunderten versucht man, psychische Störungen mit bewusstseinsverändernden Substanzen zu behandeln. Weil die Stoffe verboten sind, findet Forschung dazu kaum statt. Im Verborgenen exp...

Drei Dichterinnen - Küchenmeister, Sandig, Engelmann

Die Lyrik lebt! Renommierte Verlage veröffentlichen nach wie vor regelmäßig Gedichtbände, wenn auch in kleiner Auflage. Vom beachtlichen Aktionsradius einer neuen Poesieszene zeugen vor allem Inter...

Ungarische Fußball-Legende Istvan Mezei - Ein Rom träumt von der Champions League

In Ungarn ist Istvan Mezei eine Legende: 1980 begleitet er das ungarische Fußball-Olympiateam nach Moskau. Wenig später gründet er die erste Roma-Mannschaft des Landes und organisiert mit Ungarns F...

Drei Frauen und ihre Ideale - Anarchistinnen

Jedes Individuum ist frei. Auch in der Liebe. Das ist für Julia aus Berlin und Nathalie aus Valencia Anarchie, nicht Chaos und Zerstörung. So versuchen sie zu leben. Ihr Vorbild ist die Anarcho-Syn...

Aufbauhilfe in Afghanistan - "Deutschland hilft den Falschen"

Ein ehemaliger Chefredakteur und Staatssekretär aus Afghanistan trägt heute in einer deutschen Großstadt Pakete aus. Er musste aus seinem Heimatland fliehen, weil er Korruption und mafiöse Struktur...

Die Frau hinter der Puppe - Hermine Moos

Das nackte Weib mit den üppigen Brüsten. Eine Männerfantasie. Nur die Haut passt nicht ins Konzept. Sie erinnert an ein Eisbärenfell! Der liebeskranke Oskar Kokoschka ließ sich im Revolutionswinter...

Korruption und Umweltzerstörung - Das Schwarze Gold der Basilikata

Die Basilikata ist eine der ärmsten Regionen Italiens. Doch im Boden des Agri-Tals lagert das größte Erdölvorkommen Kontinentaleuropas. Ölindustrie und Politik versprachen Arbeitsplätze und Wohlsta...

Die Familie Bakunin - Anarchie der Liebe

Er ließ in seinem Leben keine Barrikade aus: Michail Bakunin, der russische Aristokrat, der zum "Vater der Anarchie" und zum Gegenspieler von Karl Marx werden sollte. Er war an allen großen Revolte...

Jenas enteignete Geschichte - Die Sophienhöhe

Die Sophienhöhe war am Anfang des 20. Jahrhunderts ein weltweit viel beachtetes Zentrum der sich neu entwickelnden Heilpädagogik. Heute ist sie weitgehend vergessen. Der Pädagoge Johannes Trüper ha...

Jenas enteignete Geschichte - Die Sophienhöhe

Die Sophienhöhe war am Anfang des 20. Jahrhunderts ein weltweit viel beachtetes Zentrum der sich neu entwickelnden Heilpädagogik. Heute ist sie weitgehend vergessen. Der Pädagoge Johannes Trüper ha...

Gentrifizierung auf Isländisch - Hulda und die Hafenarbeiter von Reykjavik

Auf einer Fläche so groß wie ganz Ostdeutschland leben in Island weniger Menschen als in Berlin-Mitte - gerade einmal 330.000. Die Finanzkrise vor zehn Jahren stürzte das Land in die Pleite. Doch I...

Auf der Suche nach dem leiblichen Vater - Fremde eigene Gene

Ein junger Mann findet über eine Gendatenbank heraus, dass sein leiblicher Vater nicht wie behauptet der zeitweilige Lebenspartner seiner Mutter ist. Die Gendaten zeigen, dass er arabische, höchstw...

Fremde eigene Gene - Auf der Suche nach dem leiblichen Vater

Autor: Misselwitz, CharlotteSendung: Das FeatureHören bis: ..

Ein Radio Road Movie - Liebestunnel oder: Heiraten in Las Vegas

Sie sind beide alt genug und müssten es eigentlich besser wissen. Sie haben das alles schon einmal durchgestanden - angeschlagen und geschieden. Er ist französischer Staatsbürger, die Dame seines H...

Vom Umgang mit einem NS-Unrechtsurteil - Viktors Kopf

Georg Viktor Kunz stellte sich mit einer Widerstandsgruppe gegen das Hitlerregime. 1943 wurde er vom Präsidenten des Volksgerichtshofs für "immer ehrlos" erklärt und zum Tode verurteilt. Viele Jahr...

Die Jagd der Auktionshäuser nach kostbarer Ware - Das große Los

Seitdem die Kunstpreise ins Astronomische gestiegen sind, sind Auktionen durchgestylte Verkaufsshows, bei denen nichts dem Zufall überlassen wird. Doch wie sieht es hinter den Kulissen aus? Wo komm...

Die Flucht nach der Flucht - Jahre später - Es gibt nur ein kleines Happy End

2007 überlebte Micky gemeinsam mit 150 anderen Flüchtlingen die Überfahrt von Libyen nach Sizilien. In Italien bekam der Eritreer kein Asyl, verließ als Illegaler das Land und floh weiter nach Schw...

Kunstprojekt zur Donau und Europa - Die Donau Resonanz

Vom versickernden Rinnsal bis zum horizontweiten Delta nimmt die Donau vielfältigste Formen an und durchfließt dabei zehn Länder. Ein Kunstprojekt soll dieses Gemeinsame für einen Augenblick erfass...

Wem die Elbe gehört - Tschechien liegt am Meer?

Tschechien liegt tatsächlich am Meer, auch wenn der Blick auf die Landkarte etwas anderes nahelegt. Die Binnenschifffahrt über Moldau und Elbe hat für die Tschechoslowakei und Tschechien immer eine...

Eine sächsische Rudererfahrung - Vom guten Leben

Was ist ein gutes Leben? Wenn Wollen und Müssen, Dürfen und Können in eins fallen! Wobei das mit dem Können so eine Sache ist: Im Rudern hat der Steuermann die Nase vorn. Die Schlagfrau ist viellei...

Klangkünstler Ferdinand Försch - Aufstand mit Cage-Harfe

Nach einer Begegnung mit John Cage war die Sache für Ferdinand Försch klar: Raus aus der Enge des akademischen Musikbetriebs, rauf auf den nächsten Schrottplatz. Anfang der 80er-Jahre befreite er s...

FARC-Guerilla als politische Partei - "Kolumbien hat nicht auf euch gewartet"

Über ein Jahr lang hat Nils Naumann mehrere ehemalige FARC-Kämpfer bei ihrer Rückkehr in die Gesellschaft begleitet. Jahrzehnte wähnten sich die Guerilleros als Kämpfer für die Rechte der Armen. Do...

Wie man dem Charme eines Politikers widersteht - Fuchtel und ich

Der Politiker Hans-Joachim Fuchtel sitzt seit 30 Jahren mit Direktmandat für die CDU im Bundestag. In den zurückliegenden Legislaturperioden war er Parlamentarischer Staatssekretär in verschiedenen...

Obamas verlorene Graswurzelbewegung - Die verpasste Chance?

Barack Obama hat mit seinem Wahlsieg 2008 die Regeln des US-Wahlkampfs verändert. Als unbekannter Kandidat gewann er die Präsidentschaft vor allem dank einer Graswurzelbewegung. Dass es nicht gelan...

Die fantastische Karriere des Architekten Franz Ehrlich - Bauhaus, Buchenwald und Baudenkmäler

Er war Kommunist und Kapitalist, Genie und Hochstapler, Querdenker und Opportunist zugleich: Franz Ehrlich hat Architekturikonen wie das für seine Akustik gerühmte Funkhaus in der Berliner Nalepast...

Innenansichten aus dem Zentrum für Politische Schönheit - Gesellschaft des Spektakels

Ob mit der Aktion "Die Toten kommen" (2015), bei der direkt vor dem Bundestag Gräber für Fluchtopfer aus dem Mittelmeer ausgehoben wurden oder der Großinszenierung "Flüchtlinge Fressen" im martiali...

HERD. HEIMAT. HASS. Über die Verlockungen rechten Denkens (4/4) - Dichter, Denker, Fahnenschwenker

Immer mehr Autoren wenden sich ab von der progressiven Moderne. Sie schimpfen auf den vermeintlich tonangebenden Linksliberalismus, sperren sich gegen ach so feindlich empfundene Fremde und entdeck...

HERD. HEIMAT. HASS. Über die Verlockungen rechten Denkens (3/4) - In Rechter Gesellschaft

Sie bezeichnen sich selbst als Avantgarde. Sie setzen auf straffe Organisation und sind Teil einer europäischen "Reconquista". Die sogenannte Neue Rechte ist nicht neu, aber viele ihrer Akteure sin...

HERD. HEIMAT. HASS. Über die Verlockungen rechten Denkens (2/4) - Renegaten, Konvertiten, Überläufer

Konvertiten kennt man aus dem Feld der Religionen und Konfessionen: Sie ändern mitsamt dem Glauben auch ihre Lebenseinstellung und ihr Weltbild. Die Figur des Konvertiten gibt es aber auch in der P...

HERD. HEIMAT. HASS. Über die Verlockungen rechten Denkens (1/4) - Donalds Donald

Das Heizungsrohr von Frau X im zehnten Stock dient dem Nachbarn im neunten als Folterinstrument. Als sie die Lärmbelästigung nach einer Woche nicht mehr ertragen kann, ruft sie vom Balkon: "Du drec...

Wie die Lynchjustiz an Afroamerikanern bis heute nachwirkt - Terror in den Südstaaten

Thomas Miles wurde 1912 in Louisiana brutal gelyncht, weil er mit einer weißen Frau geflirtet haben soll. Er ist einer von mehr als 4.000 Afroamerikanern, die zwischen 1877 und 1950 vor allem in de...

Terror in den Südstaaten - Wie die Lynchjustiz bis heute nachwirkt

Autor: Reintjes, ThomasSendung: Das FeatureHören bis: 10.04.2019 19:15

Die APO in der bayerischen Provinz - Das Knastcamp von Ebrach

Im Juli 1969 stellt die APO ein bayerisches Dorf auf den Kopf. Mit Demos und Diskussionen soll für die Freilassung eines Studenten gekämpft werden, der im fränkischen Ebrach im Gefängnis sitzt. Doc...

Krebsheiler - Das Geschäft mit der Hoffnung

Ein Heilpraktiker aus Brüggen Bracht behandelte schwerstkranke Krebspatienten mit einem nicht nach dem Arzneimittelrecht zugelassenen Wirkstoff. Drei Patienten starben, die Staatsanwaltschaft hat i...

Die Polinnen von Moabit - Zimmer Nummer 18

"Warum sind Sie nicht vor 30 Jahren gekommen", fragt Olga Owczarek, "jetzt kann ich mich an vieles nicht mehr erinnern." Das Wichtigste hat Olga nicht vergessen: die Freundschaft im Gefängnis. Und ...

US-Atomsprengköpfe in einem Eifeldorf - Die Bomben von Büchel

Das kleine Dorf Büchel zählt etwas mehr als 1.000 Einwohner. Es ist kein gewöhnliches Eifeldorf: 20 Atomsprengköpfe der US-Army mit der Sprengkraft von 80 Hiroshima-Bomben lagern dort im Fliegerhor...

Über Selbstjustiz in Deutschland - Patrik H.

Der 17-jährige Akram erfährt auf einer Reise, dass seine Schwester vergewaltigt wurde. Er fährt zurück in seine Heimat. Sein Vater erwartet ihn bereits. Von Marius Elferingwww.deutschlandfunk.de, D...

Tschetschenen im Exil - In Kadyrows Schatten

Ende Oktober 2016 werden in Thüringen, Hamburg und München 14 junge Tschetschenen verhaftet. Der Verdacht: Finanzierung und Unterstützung des IS. Doch bis heute gibt es keine Beweise, gegen keinen ...

Tönefänger Matthias von Spallart - Der Kunstkopf-Mann

Herbst 1980. In Basel packt ein Mann ein schweres Aufnahmegerät und 120 Spulen Magnetband zusammen, dazu ein Paar der gerade erst erfundenen Mikrofone für Kunstkopf-Aufnahmen. Sein Plan: Vom Mündun...

Leben mit Personenschutz - Vogelfrei

Hamed Abdel-Samad, 45, ägyptischer Politikwissenschaftler, Historiker und Publizist, verbreitet in Büchern, Fernsehbeiträgen und Talkshows provokante Thesen zum Islam. Seine Bücher bescheren ihm se...

Von der Unsterblichkeit in der Musik - Die Sache Kränzle

Bei der Premiere fühlt sich der Bariton Johannes Kränzle passagenweise wie ferngesteuert, am Tag danach ein Aufwachen in einem schwarzen Loch. Dann ist die Stimme plötzlich weg. Diagnose MDS, myelo...

Wie Pädophile mit ihrer Neigung leben - Unter Kontrolle

Max ist pädophil, er fühlt sich körperlich zu Kindern hingezogen. Regelmäßig passt er auf die Kinder einer guten Freundin auf. Sie weiß um seine Präferenz, aber sie vertraut ihm, dass er nicht über...

Live-Feature-Performance - Marslandung in Riotinto

Ein Dorf geprägt vom Bergbau, inmitten einer lebensfeindlichen Landschaft: Mithilfe von Virtual Reality und Klang entsteht das Bild eines Ortes zwischen Industrie und Natur.Von Nieves de la Fuente ...

Live-Feature-Performance - Marslandung in Riotinto

Ein Dorf geprägt vom Bergbau, inmitten einer lebensfeindlichen Landschaft: Mithilfe von Virtual Reality und Klang entsteht das Bild eines Ortes zwischen Industrie und Natur.Von Nieves de la Fuente ...

Live-Feature-Performance - Marslandung in Riotinto

Ein Dorf geprägt vom Bergbau, inmitten einer lebensfeindlichen Landschaft: Mithilfe von Virtual Reality und Klang entsteht das Bild eines Ortes zwischen Industrie und Natur.Von Nieves de la Fuente ...

Von den Folgen einer Gesetzeslücke - Landgrabbing in Deutschland?

Der globale Trend, Ackerland als Spekulationsobjekt zu erwerben, hat Deutschland längst erreicht. Internationale Konzerne und Kapitalfonds dürfen - als Nicht-Landwirte - zwar kein Ackerland erwerbe...

Keyßer in Kaiser-Wilhelm-Land - Das bin doch bloß ich

Als Christian Keyßer 1899 in Finschhafen, Deutsch-Neuguinea, von Bord der Bavaria geht, ringt die bayerisch-lutherische Mission dort schon Jahre lang um die Seelen der Eingeborenen - ergebnislos. S...

Ermittler hoffen auf die erweiterte DNA-Analyse - Von der DNA zum Verdächtigen

Wenn die Polizei an einem Tatort DNA-Spuren findet, darf sie in Deutschland damit genau zwei Dinge tun: Sie darf das Geschlecht bestimmen und sie darf prüfen, ob die DNA schon im Zusammenhang mit a...

Bei den Samen in Lappland - Meine Rentiere

Wie klingt die Stille? Die beiden Rentierzüchter Ursula Länsmann und ihr Freund kennen sie genau: die Stille, die Einsamkeit. Sie leben 400 Kilometer jenseits des Polarkreises, in Finnisch-Lappland...

Deutschland 1988 (4/4) - Der Jetpilot - Menschen in Ausnahmesituationen

1988. Trotz Tauwetter im Kalten Krieg ist die Bundeswehr in Alarmbereitschaft. Überall in der Republik stehen Jets vollbewaffnet und mit vorgewärmten Triebwerken, um im Falle eines Falles in innerh...

FairShar€ - Der Geldverteiler von Salzburg

Tauben picken an weggeworfenen Mozartkugeln, Festspielgäste spiegeln sich in glänzenden Schaufenster. Mitten in der Zuckerbäcker-Idylle Salzburgs steht ein Container: FairShar€ steht darauf. Ein eh...

Die NATO probt den Ernstfall - Mein erster Cyberkrieg

"Locked Shields" ist die größte Cyber-Kriegsübung der Welt. Staaten, Universitäten und große Firmen nehmen teil. 2017 waren etwa 800 Menschen dabei - Soldaten, IT-Experten, Diplomaten, Juristen, Jo...

Kunst oder Schund - Junge Filmemacher erfinden den Sexfilm neu

Pornografie ist allgegenwärtig - so eine gängige Diagnose unserer Zeit. Vor allem im Internet drängt sie sich auf, ob man will oder nicht. Vor einer Pornografisierung der Welt warnen deshalb Mahner...

Deutschland 1988 (3/4) - Trüffelschweine im Datendickicht - Die Hacker: Volkssport oder Computer-Kriminalität?

1988. Noch ist das Internet ein Netzwerk vor allem für Universitäten und große Forschungseinrichtungen. Aber auch mit PC und Akustikkoppler kann man sich über das Telefon in Großrechner einwählen. ...

Der schottische Schriftsteller John Burnside - "Ich sah den Teufel in einer Tasse Fertigsuppe"

John Burnside gehört zu den schillerndsten Literaten Großbritanniens. Aufgewachsen in einer Arbeiterfamilie mit einem alkoholsüchtigen, gewalttätigen Vater, gelang ihm eine außergewöhnliche Karrier...

Warum der G20-Gipfel im Desaster endete - Welcome to Hell

Beim G20-Gipfel in Hamburg sollten 31.000 Beamte Staatsmänner und -frauen von den Gipfelgegnern abschirmen und Ausschreitungen verhindern. Es war das größte Polizeiaufgebot in der Geschichte der Bu...

Kiew 1918 - Ein Festgelage wie zu Zeiten der Pest

Anfang 1918: Nach der russischen Oktoberrevolution herrscht Chaos in der Ukraine. Die Zentralna Rada ruft die staatliche Unabhängigkeit aus. Aber sie verfügt weder über administrative Strukturen no...

Deutschland 1988 (2/4) - Zäune überall: Wackersdorf - ein Lehrstück

1988. Bei Landshut und bei Lingen gehen die neuesten Kernkraftwerke in Betrieb. Ein Ende der Nutzung der Atomenergie in Deutschland erscheint utopisch. Eine echte Auseinandersetzung gibt es nicht, ...

Deutschland 1988 (2/4) - Zäune überall: Wackersdorf - Ein Lehrstück

Autor: Schwinn, FlorianSendung: Das FeatureHören bis: 25.07.2018 20:15

Ein Besuch bei Ruth und Kurt Elias in Beth Jitzchak - Wann reden, wann schweigen

Nach dem deutschen Einmarsch in ihre mährische Heimat wird Ruth Huppert nach Theresienstadt deportiert. Dort heiratet sie, um dem nächsten Osttransport zu entgehen, ihren Freund Gorni, kommt nach A...

Alternative Fakten in Polen - Magda und der Maulkorb

Magda, seit 20 Jahren Nachrichtensprecherin in Polen, versteht die Welt nicht mehr. Seit das umstrittene Mediengesetz verabschiedet wurde, werden Führungsköpfe der staatlichen Medien durch regierun...

Stegreiforchester - Start up: symphony!

Ein altes Stummfilmkino in Berlin. Das überwiegend junge Publikum schaut auf eine fast leere Bühne, ein einsamer Musiker steht am Kontrabass. Aus der Ferne erklingt ein Bläserthema. Romantik? Schub...

Deutschland 1988 (1/4) - Es ist schwer zu erklären, sie sind doch alle deutsch

1988. Englische Studenten studieren in beiden deutschen Staaten. Trotz Michael Gorbatschow, Glasnost und Perestroika ahnt niemand, dass im folgenden Jahr die Mauer fallen wird. Britische Germanisti...

Die Meister und der Dilettant - Wie ich zehn Takte auf einer Stradivari spielen wollte

Jeden Morgen betritt Signore Andrea Mosconi die Stradivari-Halle im Palazzo Comunale von Cremona und spielt auf den dort ausgestellten Instrumenten, damit deren Stimmen lebendig bleiben. Die 300 Ja...

Park Babelsberg - Das Schwarze Meer ist oben auf dem Berg

Dass heute Schloss und Park Babelsberg in solcher Pracht zu bewundern sind, grenzt fast an ein Wunder: Erst hinterließen die Weltkriege ihre Spuren am Werk von Lenné und Pückler, dann kam die DDR: ...

Was vom Dichter übrig bleibt - Ezra Pound reloaded

Venedig, Friedhofsinsel San Michele, zwei schlichte Grabsteine, mit Rosen bedeckt: Ezra Pound, US-amerikanischer Dichter und umstrittener Protagonist der literarischen Moderne, ruht hier neben sein...

Finnische Impressionen - Das Licht der Dunkelheit

Im Norden Lapplands sind normale Tage das Außerordentliche. Normal sind dort lange dunkle Winter und Sommerwochen, in denen die Sonne kaum untergeht. Wenn es wahr ist, dass Menschen vom Licht abhän...

Voyeuristische Selbstversuche - Der Überwacher in uns

Viel ist in letzter Zeit über die technischen Möglichkeiten der Überwachung geschrieben worden, über Kontobewegungen, Staatsgeheimnisse, Kundendaten. Doch das eigentliche Phänomen dahinter ist verm...

Der Familienausflug oder Kalte Tage in Pinsk - Die wahre Geschichte der Lila Binenstzok

Alfredo Syrkis war in seinem ersten Leben Bankräuber und Botschaftsentführer. Heute ist er ein bekannter brasilianischer Politiker. Seine Mutter, Liliana Syrkis, war in ihrem zweiten Leben Modeschö...

Skateboarding in București - Olympic riot

Sie springen mit ihren Decks Treppenstufen hinab, sliden und grinden über Bänke und Geländer. Der Autor Tim Staffel begleitet den jungen Deutsch-Rumänen Robert durch seinen Alltag als Skateboarder ...