Medium chaosradio logo 300x300

Chaosradio

Chaosradio ist der unterhaltsame Live-Talk-Radio-Klassiker des Chaos Computer Clubs aus Berlin und eines der ältesten Tech-Radios überhaupt. Chaosradio informiert seit 1995 über wechselnde Themen rund um Technologie und Gesellschaft. Chaosradio sendet in der Regel am jeweils letzten Donnerstag eines Monats, an ungeraden Monaten auch auf dem Radiosender Fritz (RBB), jeweils von 22 bis 0 Uhr und lädt zur aktiven Teilnahme via Telefon und IRC ein.

Quellen

chaosradio.ccc.de/chaosradio-latest.rss
01 42
Podfilter ist im Archiv-Mode: Podfilter wurde 2013 gestartet um Podcasts besser zu entdecken. Zu dieser Zeit gab es nur wenige gute Podcastverzeichnisse und Empfehlungen waren er manuell.
Mittlerweile sieht das ganze schon anders aus, und das Thema bedarf mehr als nur ein mittelmäßig gepflegtes Projekt. Empfehlung z.B.:https://fyyd.de/
Von 25.05.2018 an wird Podfilter deshalb im Read-Only-Modus betrieben: Ein Nutzerlogin und Neu-Anlegen von Podcasts ist nicht mehr möglich, alle existierenden Links, Feeds etc. bleiben aber noch für mindestens 1 Jahr erhalten.

Quelle: http://chaosradio.ccc.de/chaosradio-latest.rss

CR250 Das Domain Name System

Absichern, aber wie?

CR249 Decentralize the web

Infrastruktur selbstgemacht

CR248 HTTPS – und nun?

Wovor uns Transportverschlüsselung schützen kann (und wovor nicht)

CR247 Computerspieleentwicklung

Eine anekdotische Einführung in die Gaming-Branche

CR246 Die Gesellschaft für Freiheitsrechte

Besseres Recht durch bessere Klagen

CR245 Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung

Informations- und Kommunikationstechnologie als Mittel der Völkerverständigung

CR244 Das Ende von Facebook?

Wie Skandale und Gesetze dem Netzwerk an den Kragen gehen

CR243 Open Data und Datenjournalismus

Frei nutzbare Daten für mehr Transparenz und Zusammenarbeit

CR242 Einmal einschmelzen bitte

Warum modernes CPU-Design uns jetzt in Teufels Küche bringt

CR241 Ein Kessel Buntes (II)

2017 - Die Themen des Jahres

CR240 Fünf Jahre Wikidata

Das Wissen der Welt in strukturiert und maschinenlesbar

CR239 Sichere Stimmauszählung

Freie und transparente Wahlen durch Public Funded Code

CR238 Informatik-Studium und -Ausbildung

Theorie und Praxis

CR237 Vier Jahre Neuland

Der netzpolitische Abwasch

CR236 Intrusion Detection und Incident Response

Who ya gonna call?

CR235 I #WannaCry

Der Angriff der Cryptotrojaner

CR234 Home Sweet Home

Wir bauen uns ein Heimnetz

CR233 Glasfaserausbau

Wo geht's hier zum Gigabit?

CR232 There is no Game

Spiele als Medium zur Aktivierung und zur Revolution

CR231 Programmieren lernen

Hallo Welt!

CR230 33C3-Spezial

Live vom Chaos Communication Congress

CR229 Ein Kessel Buntes

Von Grundgesetzversicherungen, Weihnachtsgeschenken und Kongressen

CR228 DDOS aus dem IoT-Botnetz

Der Aufstand der Haushaltsgeräte

CR227 Geheimdienstgesetzgebung

…und andere demokratische Unwägbarkeiten

CR226 Anwendungssicherheit

Warum Malware auch heute noch erfolgreich ist

CR225 Digitales Geld & Smart Contracts

Wieviel Bit ist eigentlich ein Euro?

CR224 Amateurfunk

Lizenz zum Löten

CR223 Die Netzwerbewirtschaft

Kaffeefahrten ins Internet

CR222 Hacker- und Makerspaces

Ein Rundgang durch die Welt des kollaborativen Nerdens

CR221 Künstliche Intelligenz

Ist das schon Denken?

CR220 Offene Daten und Transparenz

Technologie gegen staatliche Geheimniskrämerei

CR219 Backstage im Netz

Die Internet-Selbstverwaltung

CR218 Internet of Things

On the Internet, nobody knows you're a Fridge

CR217 Professional Hackers

Ein Einblick in die Security-Industrie

CR216 Flüchtlinge und Hacker

Hilfe zur Selbsthilfe

CR215 Das Chaos Communication Camp

Hacker auf dem Acker

CR214 Hackerethik

Von moralischer Flexibilität und ihren Folgen

CR213 Das Internet hinter dem DSL-Router

Von DSLAMs, IXPs, BGP und der Cloud

CR212 Was von Snowden übrig blieb

Fazit nach zwei Jahren Überwachungsskandal: Neuanfang oder verpasste Chance?

CR211 Bioinformatik

Genomhacking & Biotinkering

CR210 Was ist Netzpolitik?

Wir bringen Licht in den Dschungel

CR209 Open-Source-Finanzierung

Jeder will es, keiner zahlt?