Medium swr2 feature

SWR2 Feature

SWR2 Feature am Mittwochabend - relevant und brisant, informativ und investigativ. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert hochklassiges Kulturfeature.

Quellen

www1.swr.de/podcast/xml/swr2/feature.xml
01 148
Podfilter ist im Archiv-Mode: Podfilter wurde 2013 gestartet um Podcasts besser zu entdecken. Zu dieser Zeit gab es nur wenige gute Podcastverzeichnisse und Empfehlungen waren er manuell.
Mittlerweile sieht das ganze schon anders aus, und das Thema bedarf mehr als nur ein mittelmäßig gepflegtes Projekt. Empfehlung z.B.:https://fyyd.de/
Von 25.05.2018 an wird Podfilter deshalb im Read-Only-Modus betrieben: Ein Nutzerlogin und Neu-Anlegen von Podcasts ist nicht mehr möglich, alle existierenden Links, Feeds etc. bleiben aber noch für mindestens 1 Jahr erhalten.

Quelle: http://www1.swr.de/podcast/xml/swr2/feature.xml

Fake-Follower - Über falschen Erfolg im Internet

Klickzahlen messen den Erfolg im Internet. Geschäftsmodelle und Existenzen hängen davon ab. Deshalb kann man sich Klicks kaufen.

SWR2 Feature am Sonntag: Imported Husbands

Von Jonas Rothlaender | Die Liebe hat sie ausgerechnet nach Finnland geführt. Ist doch nur ein kurzer Sprung über eine offene Kulturgrenze. Aber dann passiert etwas... mit ihnen und ihrer männliche...

Die Chinesen kommen. Griechenland und seine Investoren

Während Europa ein Hilfspaket nach dem anderen schnürte, investiert China in seinen europäischen Brückenkopf einer neuen Seidenstraße.

SWR2 Feature am Sonntag: Moderne mit Veranda

Die georgische Hauptstadt Tiflis | Von Jochen Rack | Tiflis, Hauptstadt Georgiens. An kaum einem Ort prallen Tradition und Moderne derart aufeinander. Ein Besuch in einer Stadt zwischen Aufbruch un...

"Wie kannst du mit dieser Vergangenheit leben?" - RAF-Aussteiger in der DDR

RAF-Terroristen aus der BRD tauchten Anfang der 1980er Jahre in der DDR unter. War das eine gute Idee?

Akte 88 - Die tausend Leben des Adolf Hitler (2/2)

Von Walter Filz und Michael Lissek

das ARD radiofeature: Omas digitale WG

Smarte Systeme, Roboter und andere digitale Helfer in der Altenpflege - können die gegen Personalmangel und Vereinsamung helfen?

Akte 88 - Die tausend Leben des Adolf Hitler (1/2)

Von Walter Filz und Michael Lissek

Auf der Suche nach Schorsch: Folge 5: Schorsch, der Mensch

Gebhard Stein und Charly Kowalczyk gelingt es, die Familie von Schorsch ausfindig zu machen und mehr über sein Leben und Schicksal zu erfahren.

Auf den Spuren von Schorsch. Medikamentenversuche an Jugendlichen und ihre Folgen

Was ist aus Schorsch geworden, dem ein Zivildienstleistender in der Diakonie Kork 1972 ein triebhemmendes Medikament verabreichen musste? Gelingt es, ihn zu finden?

Auf der Suche nach Schorsch: Folge 4: Recherche nach Aktenlage

Nach Aussage der Diakonie Kork gibt es keine Unterlagen mehr aus den frühern 70er Jahren. Um zu klären, was sich damals abgespielt haben könnte, recherchiert der Autor in einer anderen Diakonie, in...

Auf der Suche nach Schorsch: Folge 3: Spielt Schorsch Fußball?

Anonym erhält der Autor wichtige Hinweise auf das Leben von Schorsch und erfährt seinen vollständigen Namen und Geburtsort. Dort hofft er Näheres zu erfahren.

Auf der Suche nach Schorsch: Folge 2: Triebhemmer ohne Rezept

Hinter dem Versuchsmedikament von 1972 verbarg sich ein Hormonpräparat. Was ist über seine Wirkungen und Nebenwirkungen bekannt? Wie könnte sich Schorsch dadurch verändert haben?

Auf der Suche nach Schorsch: Folge 1: Sex in der Anstalt

Gebhard Stein und Charly Kowalczyk fahren nach Kork, um erste Spuren von Schorsch zu suchen.Warum schien Anfang der 70er Jahre ein triebhemmendes Medikament überhaupt nötig?

SWR2 Feature am Sonntag: Weiterleben- Die Erinnerung an das Zugunglück von Eschede

Von Elske Brault | Der ICE-Unfall von Eschede 1998 ist das größte Bahnunglück in der Geschichte der Bundesrepublik. Elske Brault war damals als Reporterin vor Ort. Zwanzig Jahre später sucht sie di...

Datenbrille an Drohne - Wie kaufen wir in Zukunft ein?

Wir kaufen bereits in virtuellen Kaufhäusern ein und zahlen bargeldlos. Andererseits wird Einkaufen zunehmend zum Event. Das hat Folgen.

Der Besuch des Präsidenten

Warum Nelson Mandela nach Genadendal kam | Von Egon Koch | Genadendal nannte Nelson Mandela seinen Amtssitz in Kapstadt. Genadendal ist ein Dorf, das einst deutsche Missionare gründeten. Ein Dorf, ...

SWR2 Feature am Sonntag: Wir müssen reden - Oder: wie man sich in ein Programm verliebt

Von Patrick Batarilo | Sie schien so nett zu sein - und war doch nur ein Computerprogramm. Algorithmen kommunizieren so clever, dass, man(n) sie für Menschen hält. Woher kommt die Gefühlsverwirrung...

Drei Länder

- Meine dreifach gespaltene Persönlichkeit | Von Inga Lizengevic | Sie ist in Russland geboren. Ihr Vater ist Ukrainer. Und ihre Mutter Belarussin. Sie ist allen drei Ländern aufgewachsen. Inga Li...

Fürst Regio

Festspiele mit Schwarzwald-Dom | Von Frank Schüre | Tief im Südschwarzwald steht ein gigantischer Kuppeldom: völlig fehlplatziert und ganz selbstverständlich. Die Domfestspiele bringen die Geschich...

Das Gefühl von Sicherheit | Über eine deutsche Sehnsucht

Freiheit ist grundlegender Werte unserer politischen Ordnung. In der Politik aber ist das Thema Sicherheit die stabilste Währung. Die Journalistin Katja Artsiomenka weiß das. Sie stammt aus Weißrus...

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert: Selbstoptimierung

Wie werde ich fitter, schlauer und schöner? Wir fragen wohin Selbstoptimierung führt, wie wir in Zukunft leben und Radio hören werden. Beiträge von: Gisela Brunn: Selbstoptimierung | Studierende de...

Das Versprechen: Die Podcast-Serie zum Feature

Im Jahr 1985 wird ein US-Ehepaar brutal ermordet. Der 18-jährige Freund der Tochter gerät ins Visier der Ermittler, der Deutsche Jens Söring. Den Podcast abonnieren: https://www.ndr.de/kultur/rad...

Das Versprechen

Der Fall Jens Söhring und Elisabeth Haysom | Von Marcus Vetter und Karin Steinberger

SWR2 Feature am Sonntag: Wir Gastrosexuellen - Eine Aufklärung

Von Carsten Otte | Gastrosexualität. Ist das was Schlimmes? Was Verbotenes? Was Verdorbenes? Nein, es ist nur die Leidenschaft von Männern, die ihre Privatküchen zu einem Schlachtfeld der Kulinarik...

Made in Mayo. Insekten essen

Von Michael Arntz | Heuschrecken schmecken. Viele Menschen auf der Welt essen Ameisen, Maden und Grashüpfer. Fettarm und proteinreich und pestizidfrei. Nur wir ekeln uns. Wie wird aus dem Graus ein...

Lost in Music - Die Cornel Chiriac-Story

Cornel Chiriac gilt als der berühmteste und einsamste Radio Disjockey der Welt. Seine Lebensgeschichte spiegelt die Geschichte des kalten Krieges.

Das Haushaltsgerät

Denn Du bist, was Du isst | Was passiert, wenn man eine Öko-Familie, einen Deluxe-Esser, eine Diät-Halterin und einen Schwerstarbeiter mit einem Alleskönnerküchengerät versorgt? Vermixt und zermahl...

Strahlender Abfall. Die Suche nach einem Atommüllendlager

Trotz Atom-Ausstieg bleibt die Frage nach der Endlagerung des radioaktiven Abfalls. Ortsbesichtigungen an möglichen Standorten.

Da gehen wir nicht mehr hin

Wolfram Siebecks Restaurantverisse | Von Ulrich Gerhardt | 36 Audio-Cassetten mit spontanen Restaurantverrissen hinterließ der Gastrokritiker Wolfram Siebeck bei seinem Tod 2016. Dokumente des Lei...

"Nachtgespräch" - Folterüberlebende aus Syrien berichten

In Syrischen Gefängnissen wird systematisch gefoltert. Nur wenigen gelingt es, der Tortur zu entfliehen. Hier erzählen sie ihre Geschichte.

Mein Vater, der Grenzer

Von Jan Decker | Witzenhausen an der Werra, Zonenrandgebiet. Dort arbeitete der Vater des Schriftstellers Jan Decker beim Bundesgrenzschutz. Jetzt macht der Sohn einen Grenzgang, der auch ein Weg z...

SWR2 Feature am Sonntag: Als die Hüpfemänner kamen

Von Rainer Hohberg

Preisträger des 5. Dokka Festivals: Die beste Hördokumentation: "Zeit ist Frist. Mein Herz. Ich."

Von Michael Lissek | Das Dokumentarfestival DokKa verlieh am 3.6.2018 den Preis für die beste Hördokumentation an Michael Lissek: "Zeit ist Frist. Mein Herz. Ich" 2015 hat sich der Autor einer Her...

Tembrocks Tierleben

Von Frank Kaspar und Andreas Wessel | Wenn Günter Tembrock in den Zoo oder in den Wald ging, vergaß er nie sein Tonbandgerät. So trug der Biologe eines der größten Tierstimmen-Archive der Welt zusa...

Die Bomben von Büchel

US-Atomsprengköpfe in einem Eifeldorf | Wie lebt es sich mit Atombomben in der Nachbarschaft? Recherchen vor Ort.

Quatsch est min Castello - Der Allesnichtkönner Dieter Roth

Von Dietrich Brants | Verfallsdatum überschritten. Arbeiten aus Lebensmitteln machten Dieter Roth zum Kunstweltstar. "Ich habe mir vorgenommen, das Nicht-Können darzustellen", lautete sein ästhetis...

Es gibt nur ein kleines Happy End

Die Flucht nach der Flucht - Jahre später | In der Hoffnung auf ein menschenwürdiges Leben kamen sie nach Europa. Wurden die erfüllt? Eine Wiederbegegnung nach zehn Jahren.

Erdbeerium - Die Früchtchen der Familie Dahl

Von Wiebke Keuneke | Erdbeermarmelade, Erdbeerseife, Erdbeerplüschtiere, Erdbeer-Alles-Mögliche. Robert Dahl und seine Familie herrschen über ein Erdbeerium von Freizeitparks rund um das rote Früch...

Putins Nichtversteher - Oppositionelle in Russland

Während Putin seine vierte Amtszeit als russischer Präsident feiert, organisieren sich Oppositionelle überall im Land.

Das blöde Downsyndrom

Bilanz und Pläne eines Paares | Von Anja Kempe | Christiane und Volker sind seit 18 Jahren verheiratet. Es geht ihnen gut. Und den Mist mit ihrem Down-Syndrom bewältigen sie. Aber jetzt werden sie ...

"Was bleibt, ist deine Stimme" - Alida Hisku, Sängerin im roten Hinterland

Von Fritz Schütte | Sie war ein Star in ihrem Land. Alle kannten sie. Nur das Land kannte niemand. Alida Hisku war die Stimme Albaniens. Bis ihr das Singen verboten wurde.

Wenn Wörter versinken

Ein akustisches Memorial zum Siebenbürgisch-Sächsisch | Wie ist das, wenn einem die Muttersprache nach und nach abhanden kommt? Siebenbürgisch-Sächsisch ist eine Sprache, die vom Aussterben bedroht...

Täter in Uniform - Polizeigewalt in Deutschland

Anschläge auf friedliche Bürger, Misshandlungen in Gewahrsamszellen, sogar Todschlag und Mord im Dienst - die Polizeigewerkschaft spricht von bedauerlichen Ausnahmen und schwarzen Schafen. Doch Amn...

Onkel Otto

Tote leben länger | Von Carina Pesch | Onkel Otto war Missionar auf der Insel Flores in Indonesien. Von 1961 bis zu seinem Tod vor 20 Jahren. Bekehrung, Kirchenbau, Entwicklungshilfe. Was hat er be...

Schattenwirtschaft - Wie sich der Terror in Westafrika finanziert

Wie kommen Terrorgruppen eigentlich an Waffen und wie finanzieren sie diese? Wir haben dafür das Beispiel West-Afrika gewählt. Gerade hat die neue Bundesregierung eine Ausweitung des Einsatzes der ...

Dada á gogo - Eine Wiedergeburtsanzeige

Von Maidon Bader | 100 Jahre Dada. Ein Fall für's Museum? Oder ist die Bewegung noch beweglich? Tatsächlich regt sich was zwischen Zürich und London. Letzte Zuckungen der Agonie oder Wiedergeburt? 

Kosten des Krieges: Die gute Panzerfaust wird böse

Deutschland und seine Waffenlieferungen in den Nordirak | Haben Waffenlieferungen in den Nord-Irak tatsächlich dazu beigetragen, die Konflikte zu befrieden? Recherchen vor Ort.

Kosten des Krieges: Sterben tun immer die Anderen

Wer verdient am Waffenhandel? | Wie funktioniert der internationale Waffenhandel und wer verdient daran? Über Lobbyisten, Gewinnmargen und moralische Skrupel.

Kosten des Krieges: Sterben tun immer die Anderen

Wer verdient am Waffenhandel? | Wie funktioniert der internationale Waffenhandel und wer verdient daran? Über Lobbyisten, Gewinnmargen und moralische Skrupel.

Krieg für Anfänger

Von Henrik von Holtum | Aus Geschichten und Filmen weiß Henrik von Holtum, dass Krieg schrecklich ist, aber er hat keine Ahnung, wie Krieg zu verstehen ist. Um das zu ändern, legt er eine Uniform a...

Vermiete Balkon an Studenten mit Trompete

Auf der Suche nach Poesie im Alltag | Von Claudia Kattanek | Wo und wie entsteht Poesie? Und was ist Poesie? Ein Gedicht? Ein schöner Moment? Ein hübscher Klang? Eine heitere Aussicht? Mit Poesieal...

Mit dem Roboter durch die Galaxis

Technotopia oder Theater | Von Barbara Geschwinde | Sie arbeiten als Portier, Schauspieler, Altenpfleger oder Pop-Star: Roboter in Japan. Die Akzeptanz ist hoch. Die Technologie scheint weit fortge...

Wie geht's Kuba?

Die Ära der Castros in Kuba nähert sich mit dem angekündigten Rücktritt von Raul Castro ihrem Ende zu. Das Land befindet sich im Umbruch.

Das Taxi macht keinen Stich mehr

Abgesang auf einen ehemals ehrenwerten Beruf | Von Ralf Homann | Gut 50.000 Taxis gibt es in Deutschland. Der Konkurrenzkampf ist hart, Selbstausbeutung die Regel. Schicke Apps und große Konzerne s...

Nichts Los - Was wurde aus der Langeweile

Von Olaf Karnik und Volker Zander | Wenn nichts los war, herrschte Langeweile. Früher in analogen Zeiten. In der digitalen Gegenwart dagegen ist immer was los. Und doch hat die Langeweile irgendwie...

Leben ist Leben. Tod ist Tod.

Der Dichter Richard O. Moore | Von Martina Groß | Als sein erstes Buch erschien, war er bereits 90. Und doch gehört der spätberufene Dichter Richard O. Moore zu den geistigen Vätern der Protest-Be...

Nazif und der silberne Bär

Vom kurzen Ruhm eines armen Roma | Ein Angehöriger der bosnischen Roma wird 2013 auf der Berlinale mit einem "Silbernen Bär" als bester Darsteller ausgezeichnet. Drei Jahre später verkauft er ihn. ...

Der Oligarchenlehrling

Von Michael Stauffer | Wenn ich Oligarch wäre, würde ich versuchen, meine politische Konkurrenz zu behindern und die Bevölkerung auszunehmen", erklärt der Schweizer Ökonomieprofessor Reiner Eichenb...

Wenn der Heilige Geist in die Politik einzieht

Die wachsende Macht der Evangelikalen in Brasilien | Religion spielt in der Politik eine wachsende Rolle. Evangelikale in Lateinamerika gewinnen immer mehr Einfluss und Macht.

Und plötzlich öffnet sich am Waldrand die Nacht

Erkundungen in der Dunkelheit | Von Rainer Schildberger | Plötzlich taub! Wie ist das, wenn man eines morgens nichts mehr hört. Was bedeutet es für einen selbst? Was bedeutet es für die Familie? Un...

Milizen in den USA: Im Kampf ums Vaterland

Bewaffnete Milizen spielen in den USA eine wichtige Rolle. Welche Gefahr geht von ihnen aus, seit Donald Trump Präsident ist?

Diesseits der Stille

Als mein Vater taub wurde | Von Sascha Wundes | Plötzlich taub! Wie ist das, wenn man eines morgens nichts mehr hört. Was bedeutet es für einen selbst? Was bedeutet es für die Familie? Und wie ist ...

Der Staatsanwalt

Auf der Spur der letzten NS-Verbrecher | Von Jana Lange | Jens Rommel leitet die Zentrale Ermittlungsstelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen. Seine Arbeit ist ein Kampf gegen die ...

Jürgen Balitzki: Max hat es schön

Lotte und Max Pechstein in der Südsee | Ab ins Paradies. Im Mai 1914 reisen der 32-jährige Maler Max Pechstein und seine Frau Lotte zur deutschen Insel-Kolonie Palau in der Südsee. Eine Traumtour w...

Der Militärische Nachrichtendienst der DDR: Die Supergeheimen

Der Auftrag lautete, die militärischen Pläne von Bundeswehr und NATO auszuforschen. Wie erfolgreich das war, ist bis heute kaum bekannt.

Folge 4: Zurück in Berlin

Nazif und der silberne Bär | Der Ruhm ist schnell verflogen, das Honorar bald ausgegeben. Nazif beschließt mit seiner Familie nach Berlin zu gehen, an den Ort, an dem er gefeiert wurde. Er will Asy...

Folge 3: Berühmt für kurze Zeit

Nazif und der silberne Bär | "Aus dem Leben eines Schrotthändlers" läuft 2013 im Wettbewerb der Berlinale und wird ein großer Erfolg: Nazif erhält den Silbernen Bär als bester Darsteller, Regisseur...

Folge 2: Nazif dreht einen Film

Nazif und der silberne Bär | Der berühmte Regisseur Danis Tanovi? beschließt, einen Film zu drehen, in dem Nazif und Senada sich selbst darstellen. Für ihn eine Low-Budget-Produktion, für die beide...

Folge 1: Besuch beim Schrotthändler

Nazif und der silberne Bär | Das Leben von Nazif Muji? und Senada Alimanovi? ist mühsam, der Schrotthandel bringt wenig ein und als Roma werden sie in Bosnien diskriminiert. Im Krankenhaus werden s...

Folge 5: Abschied vom Bär

Nazif und der silberne Bär | Nazif begreift, dass er keine Chance in Deutschland hat, kehrt mit seiner Familie nach Bosnien zurück und nimmt seine alte Arbeit als Schrottsammler wieder auf. Den sil...

In Ewigkeit Glück auf

Ein Abschiedslied für Schlägel und Eisen | Von Tabea Soergel und Martin Becker | Bald ist Schicht im Schacht. Ende 2018 schließt das letzte Steinkohlebergwerk in Deutschland. Eine Epoche endet. Zei...

Torte statt Worte

Anleitung zur politischen Wurfkunst | Tomaten, Eier und Torten als Ersatz für Argumente, die im politischen Diskurs untergehen. Nicht ganz ernst gemeinte Anregungen.

SWR2 Feature am Sonntag: Schluss mit dem Spießerleben

Aus dem Alltag eines Wirtschaftswunderkindes | Von Stella Luncke und Josef Maria Liefers

Nazif und der silberne Bär: Gespräch mit dem Regisseur Zoran Solomun

Podcast-Serie ab dem 6. Januar 2018 | Redakteur Wolfram Wessels spricht mit Zoran Solomun über seine erste Begegnung mit der Hauptfigur der Podcast-Serie, Nazif Mujic. Podcast-Adresse: http://www1...

Syrische Flüchtlinge: Haltet durch, ich hol Euch nach!

Wie ein syrischer Flüchtling seine Familie nach Deutschland lotst | Was "Familiennachzug" konkret bedeutet zeigt das Schicksal von Mohamed, der versucht, Frau und Kinder nach Deutschland zu holen.

SWR2 Feature am Sonntag: Sirenen, Bunker, Trockenmilch

Schütze sich, wer kann | Von Ulrich Land | Terrorgefahr, Furcht vor Cyberattacken und mögliche Blackouts bei der Versorgung mit Strom und Wasser. Was tun? Viele Deutsche rüsten sich für den Ernstfa...

Reisen in das Kriegsgebiet der Ostukraine: Honig und Eisen

Eine Grenze teilt das Donezkbecken im Osten der Ukraine. Offiziell heißt sie Kontaktlinie, aber der Kontakt besteht aus tödlichen Schüssen und erniedrigenden Kontrollen an militärischen Checkpoints...

Feature am Sonntag: Das ungleiche Paar

Ein Auf- und Abtrieb | Von Maike Hildebrand

Das Massaker von Marikana

Südafrikanische Minenarbeiter und die Verantwortung der BASF | Die BASF bezieht aus den Minen von Marikana Platin im Wert von ca. 2 Millionen Euro täglich. Unter welchen Bedingungen es abgebaut wir...

Arbeitsrecht in der EU: Der Fall, der keiner war

Ein polnischer Arbeiter verklagt ein internationales Arbeitsvermittlungsunternehmen, für das er tätig war. Das Urteil könnte das Arbeitsrecht in der gesamten EU verändern. Das einzige Problem: Der ...

Dr. C.'s Conversationslexikon: I wie Innovation

Eine ökonomische Radiofeature-Reihe von Armin Chodzinski und Nis Kötting | Innovation ist, wenn alles blinkt und funkelt und man wieder etwas auspacken kann. Aber wann ist eigentlich alles so gut, ...

Dr. C.'s Conversationslexikon: A wie Aktie

Eine ökonomische Radiofeature-Reihe von Armin Chodzinski und Nis Kötting | Irgendetwas ist außer Kontrolle geraten: Vor zwanzig Jahren betrug die durchschnittliche Haltedauer einer Aktie vier Jahre...

Dr. C.'s Conversationslexikon: E wie Effizienz

Eine ökonomische Radiofeature-Reihe von Armin Chodzinski und Nis Kötting | Effizienz ist eine Frage der Anordnung, der Gestaltung, der Laufzeit, der klaren Ziele und der definierten Mittel. Effizie...

Dr. C.'s Conversationslexikon: G wie Geld

Eine ökonomische Radiofeature-Reihe von Armin Chodzinski und Nis Kötting | Geld ist schön und demokratisch und eine grandiose Erfindung, aber eben auch ein Problem - nur was für eins? Zwischen den ...

Dr. C.'s Conversationslexikon: M wie Management

Eine ökonomische Radiofeature-Reihe von Armin Chodzinski und Nis Kötting | Management ist das praktische Leben um den Ausnahmezustand herum. Und da es so viele Ausnahmezustände gibt, gibt es auch ü...

Dr. C.'s Conversationslexikon: S wie Schulden

Eine ökonomische Radiofeature-Reihe von Armin Chodzinski und Nis Kötting | Wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, dass man Schulden zurückzahlen muss? Eine ausgeglichene Bilanz? Selbst Finanzmin...

Dr. C.'s Conversationslexikon: W wie Wachstum

Eine ökonomische Radiofeature-Reihe von Armin Chodzinski und Nis Kötting | Wir wachsen so gerne. Nein, anders: wir sehen gerne Dinge wachsen, weil wir so gerne ernten. Jedes Wachstum ist ein Verspr...

Gibraltar und der Brexit: Geschichten vom Rande Europas

Politisch fühlt sich das britische Überseegebiet Europa verbunden, zum Nachbarn Spanien will es dennoch nicht gehören. Wo ist Gibraltars Platz nach dem Brexit?

Die Macht des George Soros

"Regime Change" in der Ukraine und in Georgien | Er gehört zu den reichsten Männern der Welt zu und möchte sie verändern. Über seine Stiftung übt George Soros Einfluss auf politische und gesellsch...

Ein akustisches Himmelfahrtskommando: Dem Himmel so nah-ost

Von Helgard Haug und Thilo Guschas

Flüchtlinge in Barcelona: Das Syndikat der migrantischen Straßenhändler

Straßenhändler in Barcelona, Flüchtlinge ohne Papiere und legalen Status organisieren sich, um zu überleben. Das verändert das Leben in der Stadt.

DJ killed the popstar

Von Ina Plodroch und Simon Kamphans | Früher waren sie unbekannt und gesichtslos. Heute sind die Leute hinter den Plattentellern Berühmtheiten. Massenveranstaltungen und Millionendeals - warum ist ...

Der Soundtrack meines Lebens: Morrissey kam nur bis Gummersbach

Von Manuel Gogos | Oberbergische Provinz Mitte der achtziger Jahre: Eine New-Wave-Clique stilbewusster Halbstarker entdeckt mit der Band The Smiths und deren Frontmann Morrissey den Soundtrack ihr...

Kampf ums letzte Funkloch: Menschen, Masten und Mobilfunk

Handy-Empfang soll überall möglich sein, die Industrie verspricht Funklöcher zu schließen. Aber wo sollen die hin, die von den Strahlen krank werden?

Die IMPA: Eine Fabrik als Zufluchtsort im neoliberalen Argentinien

Als Mauricio Macris 2015 sein Amt als argentinischer Staatspräsident antrat, war die erneute politische Wende in Lateinamerika eingeleitet. Massenentlassungen, Inflation, unmäßige Preiserhöhungen b...

SWR2 Feature am Sonntag: Die Mumie vom Roten Platz

Von Günter Kotte | Seit 1924 ruht Lenin im Mausoleum auf dem Roten Platz in Moskau - haltbar gemacht und zu besichtigen. Wie geht Russland heute mit dem weltberühmten Genossen um? Kann es nicht ohn...

Jagdgesellschaft in Österreich: Hetzkampagnen und Ränkespiele

Österreich vor der Wahl ist ein Land im Umbruch, politisch wie gesellschaftlich tief gespalten. Nicht nur aristokratische Jäger blasen zum Angriff.