Medium a8f793362ded7ce633a41ef46d79eafdv3

Wissenschaft im Brennpunkt - Deutschlandfunk

Jeden Sonntag ein Radio-Feature zu einem Thema aus Wissenschaft, Medizin oder Technik. Unsere Reporter schauen führenden Forschern im Labor über die Schulter und ordnen aktuelle Entwicklungen ein. Zahlreiche Beiträge wurden mit Journalistenpreisen ausgezeichnet.

Quellen

deutschlandfunk.de/podcast-wissenschaft-im-brennpunkt.741.de.podcast.xml
03 71
Podfilter ist im Archiv-Mode: Podfilter wurde 2013 gestartet um Podcasts besser zu entdecken. Zu dieser Zeit gab es nur wenige gute Podcastverzeichnisse und Empfehlungen waren er manuell.
Mittlerweile sieht das ganze schon anders aus, und das Thema bedarf mehr als nur ein mittelmäßig gepflegtes Projekt. Empfehlung z.B.:https://fyyd.de/
Von 25.05.2018 an wird Podfilter deshalb im Read-Only-Modus betrieben: Ein Nutzerlogin und Neu-Anlegen von Podcasts ist nicht mehr möglich, alle existierenden Links, Feeds etc. bleiben aber noch für mindestens 1 Jahr erhalten.

Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/podcast-wissenschaft-im-brennpunkt.741.de.podcast.xml

Auslese - Versprechen und Fallstricke der Gentechnik

Neue Genscheren wie das CRISPR-Cas-System können das Erbgut von Pflanzen, Tieren und Menschen heute mit chirurgischer Präzision verändern: schnell, einfach und kostengünstig. Doch wie weit dürfen w...

Äthiopien - Gesundheit für alle

In Äthiopien vollzieht sich eine Revolution: Die Kindersterblichkeit ist um mehr als die Hälfte gesunken, jede Gemeinde hat einen Gesundheitsposten, bei der Tuberkulose stellen die Heilungsraten se...

Brandschutz - Gefährliche Hochhausfassaden

Am 14. Juni 2017 geriet in London der Grenfell Tower in Brand. In Windeseile fraßen sich die Flammen an der Fassade des Hochhauses empor. Die Katastrophe kostete über 70 Menschen das Leben und warf...

Wissenschaft und Lobbyinteressen - Jede Menge Kohle

Wissenschaftliche Studien könnten eine Antwort liefern auf die Frage, wie der deutsche Kohleausstieg schnell und kostengünstig gelingen kann. Tatsächlich aber sind sie im Streit zwischen Kohlekraft...

Zukunft der Mobilität - Wie wir demnächst von A nach B kommen

Wer in Helsinki vom Flughafen in die Stadt will, muss keine Fahrpläne checken, keine Tarifzonen beachten, keine Taxis suchen und keine Tickets kaufen. Es reicht, das Ziel in eine App einzugeben. Da...

Evolutionsbiologie - Die Entwicklung des Lebens zwischen Zufall und Programm

Haben Vögel und Insekten zwangsläufig Flügel entwickelt? Ist die menschliche Existenz bereits im Urknall angelegt? Dahinter steht die Frage, ob die Entstehung von Pflanzen und Tieren vorhersehbar i...

Endstation Acker - Plastik auf dem Land

Seit Jahren wird diskutiert, was die Plastik-Verschmutzung in den Ökosystemen der Meere anrichtet. Dabei sammelt sich das meiste Plastik an Land. Allein durch das Ausbringen von Klärschlamm gelange...

Fernbeziehung - Über Telemedizin und Computertherapeuten

Ärzte sollen künftig auch Patienten, die sie noch nie persönlich kennengelernt haben, beraten und behandeln dürfen - also etwa per Videochat. Wird die Telemedizin uns voranbringen oder wird sie die...

Musik für Computergames - Der Ton macht das Spiel

In den frühen 80er-Jahren lernten Spieleentwickler mit einfachen Mitteln komplexe Musik aus den Heimcomputern zu zaubern. Diese galt zunächst nur als Beiwerk, doch die Bedeutung von Musik in Comput...

Web Q.0 - Das Quanteninternet nimmt Gestalt an

Regierungen und Unternehmen rund um den Globus haben ein erklärtes Ziel: Ein weltumspannendes Quanteninternet für absolut abhörsichere Kommunikation. Bei der Entwicklung dieser Zukunftstechnologien...

Insektenrückgang - Maikäfer flog: Vom Verschwinden der Insekten

Die Zahl der Insekten in Deutschland hat um drei Viertel abgenommen. Dieser Befund des Entomologischen Vereins Krefeld hat Öffentlichkeit und Wissenschaft aufgeschreckt. Doch um den Rückgang und se...

Umweltgifte - Welche Dosis macht das Gift?

Feinstaub macht krank, genauso wie Blei oder Weichmacher im Trinkwasser. Grenzwerte sollen schützen, aber es häufen sich Berichte, wonach auch geringste Konzentrationen noch Schaden anrichten. Was ...

Raubverleger und Scheinjournale - Wissenschaftliche Publikationen im Zwielicht

Weltweit existiert eine wissenschaftliche Scheinwelt, bestehend aus vermeintlichen Fachzeitschriften und Pseudokonferenzen. Auch seriöse Wissenschaftler veröffentlichen neben Scharlatanen in diesen...

Wissenschaftskommunikation - Kreativ und verständlich für Wissenschaft begeistern

Wissenschaft ist nicht langweilig, wenn sie richtig kommuniziert wird. Nur: Was ist richtig, was falsch? Es gibt jede Menge Möglichkeiten, aus der Werkstatt Wissenschaft mit ihren Erfolgen und Mis...

Brexit-Folgen - Schlechte Karriereaussichten für britische Nachwuchsforscher

Der Brexit wird unter jungen Forschern heiß diskutiert. Viele Nachwuchs-Wissenschaftler in Europa haben zudem mit prekären Arbeitsverhältnissen zu kämpfen. Über die Zukunft der akademischen Elite s...

Promotion - Doktortitel lohnt sich noch

Die Promotion gilt in vielen Wissenschaftsbereiche als logische Fortführung akademischer Leistungen - und als Türöffner der erhofften Karriere. Doch viele Nachwuchswissenschaftler befürchten, der D...

ESOF-Konferenz - Wissenschaftspolitische Tagung in Toulouse

Wissenschaft in Zeiten von Fake News, das schwindende Vertrauen in die Forschung, prekäre Arbeitsverhältnissen von Forschenden: Darüber haben Experten vergangene Woche in Touluse auf der ESOF disku...

Spiel mit der Bombe - Der Albtraum vom beherrschbaren Atomkrieg

Seit Hiroshima und Nagasaki hat niemand mehr gewagt, Atombomben einzusetzen. Und doch war da immer der Wunsch mancher Strategen, atomare Sprengköpfe beherrschbar zu machen, für eine glaubwürdigere ...

Wasserstoff im Tank - Brennstoffzellen-Busse in Frankfurt-Höchst

Zehn Minuten Auftanken, 350 Kilometer fahren: Zwei Wasserstoffbusse werden auf dem Werksgelände des Industrieparks Frankfurt-Höchst im Linienverkehr eingesetzt. Der benötigte Wasserstoff fällt als ...

Emissionsfreier Verkehr - Im Elektrobus unterwegs in Hamburg

Hamburger Hochbahn - so heißt das Unternehmen, das in der Hansestadt die U-Bahn und einen Großteil der Stadtbusse betreibt. Derzeit testet die Firma fünf Batteriebusse, und zwar im täglichen Linien...

Sauber unterwegs - Die Zukunft der Elektromobilität im öffentlichen Personennahverkehr

Der Bus ist das wichtigste Verkehrsmittel im öffentlichen Personennahverkehrs in Deutschland. Immer strengere Emissionsgrenzen, Abgasnormen und Maßnahmen zur Lärmminderung läuten das Ende für Diese...

Darknet - Kindesmissbrauch im Netz

In den letzten zehn Jahren gibt es immer mehr gemeldete Fälle sexuellen Missbrauchs von Kindern. Fotos der Taten werden nicht mehr unter dem Ladentisch gehandelt, sondern in verschlüsselten Bereich...

AUSLESE | Künstliche Intelligenz - K.O. durch KI

Lernfähige Maschinen werden immer leistungsfähiger – mit weitreichenden Folgen für die Gesellschaft. In autonomen Autos übernehmen sie das Steuer, in Fabriken die Produktionsanlagen. Dabei kann man...

Roboter in der Pflege - Tanz mit dem Maschinenwesen

Roboter sollen zukünftig in der Pflege eine größere Rolle spielen - nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch bei der Betreuung oder bei medizinischen Fragen. Doch es gibt Bedenken aufseiten der Ang...

Unter Quallen - Begegnung mit dem Schwarm

Lange galten sie als unnütze Salzwassersäcke. Dann häuften sich die Zwischenfälle: Quallen verstopften die Kühlwasserzuflüsse von Kraftwerken, rissen Boote in die Tiefe und wüteten auf Lachsfarmen....

Freiheit für den Acker? - Europa entscheidet über neue Genpflanzen

Neue Genscheren schneiden das Erbgut so präzise und punktgenau zurecht wie nie zuvor. Pflanzen, die mit solchen Werkzeugen gezüchtet sind, lassen sich von konventionellen Züchtungen gar nicht mehr ...

Freiheit für den Acker? Europa entscheidet über neue Genpflanzen

Autor: Knoll, ChristianeSendung: Wissenschaft im BrennpunktHören bis: 03.12.2018 15:30

Über Transmutation - Die Verharmlosung des Atommülls

Wird es den Menschen in einer Million Jahren noch geben? Seinen Atommüll jedenfalls schon. Dabei könnten sich die langlebigen radioaktiven Stoffe zu harmloseren "zermahlen" lassen. Warum nur hat De...

Menschen, Viren und der Wald - Brasilien im ökologischen Ungleichgewicht

Eine gefährliche Epidemie jagt in Brasilien die andere. Jahrelang kämpfte das Land gegen Dengue und seine vier Virustypen, dann folgte 2015 Zika. Kurz darauf traf das Chicungunya-Virus Brasilien un...

Weizenunverträglichkeit - Das Böse im Brot

Weizen ist ins Gerede gekommen. Immer mehr Konsumenten klagen nach dem Verzehr über einen gereizten Darm und greifen zu glutenfreien Ersatz-Brötchen. Dabei handelt es sich bei den Beschwerden gar n...

Mamba-Medizin - Arzneistoffe aus Tiergift

Im Gift von Schlangen, Spinnen und Kegelschnecken steckt viel Potenzial für neue Arzneistoffe. Doch wie kann man diesen Schatz heben? An manchen Stellen bremst die Pharmaindustrie – aber auch Patie...

Additive Fertigung auf der Baustelle - Komm, wir drucken uns ein Haus!

Ein Haus kann man bauen - oder drucken. Mit filigran geformten Leichtbauteilen oder individuell gefertigten Implantaten hat der 3D-Druck längst unseren Alltag erreicht, jetzt erobert er die Baustel...

Letzte Worte - Was wir verlieren, wenn eine Sprache stirbt

Nie zuvor gingen so viele Sprachen verloren wie heute. Nach Schätzung der UNESCO wird zum Ende des 21. Jahrhunderts nur noch die Hälfte der heutigen Idiome existieren. Mit jeder Sprache, die aussti...

Zögerliche Aufarbeitung - Warum sich Deutschland mit dem kolonialen Erbe weiter schwer tut

Obwohl der Kolonialismus in Deutschland seit rund einem Jahrhundert Geschichte ist, lagern in den Kellern vieler Museen und Institute noch immer politisch und wissenschaftlich sensible Altlasten.Mi...

Kalifornien zwischen Dürre und Überflutung - Stadtplanung als Waffe gegen den Klimawandel

Da Klimaextreme in Kalifornien immer regelmäßiger auftreten, suchen Wissenschaftler für die Regionen um Berkeley und San Francisco nach Lösungen für Hochwasser und Dürre-Perioden: mit neuen Trinkwa...

March for Science - Versuch macht klug

Der Wissenschaft schlägt vonseiten der Öffentlichkeit immer häufiger Misstrauen entgegen. Nicht selten steht dabei die Unterstellung im Raum, dass sie käuflich sei, Herrschaftswissen verbreite und ...

Über Krebs und Hoffnung - Der Fall Methadon

Seit einem Jahr elektrisiert eine Zufallsentdeckung die Krebsmedizin: Methadon, eine Substanz, die aus der Drogenersatztherapie bekannt ist, soll wahre Wunder wirken. Krebspatienten, die mit Methad...

Ein Traum von Vanille - Auf der Suche nach dem gerechten Aroma

Das edle Gewürz Vanille ist weltweit das beliebteste für Süßes. Und neuerdings eines der teuersten. Denn Verbraucher legen Wert auf "natürliches Aroma", von Kleinbauern geerntet und fair gehandelt....

Organspender aus dem Stall - Zu Besuch bei Schweinen

Versuche, Tierorgane in Menschen zu verpflanzen, verliefen bislang ohne Erfolg. Doch genetisch veränderte Schweinezellen und neue Formen der Verpackung könnten eine neue Stufe der Organtransplantat...

Guter Mond - Wer baut da oben das Dorf?

Tonnenweise haben US-Amerikaner Mondgestein auf die Erde geschleppt. Es ist längst analysiert und die Mondoberfläche gut kartografiert. Trotzdem wollen plötzlich alle zurück zum Mond. Technisch mac...

Weltgesundheitsorganisation - Doktor WHO vor neuen Aufgaben

Zika, SARS, Ebola – die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte seit der Jahrtausendwende einige Krisen zu meistern, was ihr nicht immer gut gelang. Dabei hat sie in ihrem 70-jährigen Bestehen durc...

Auslese | Von Pflanzen lernen - Grün ist die Hoffnung

Pflanzen sind die Grundlage allen Lebens auf der Erde: Ohne sie würde Tieren und Menschen der Sauerstoff zum Atmen fehlen. Doch Pflanzen bilden nicht nur die Wurzeln der Welt, sie sind auch ein Weg...

Elektromobilität - Deutschland sucht den Superakku

Das Elektroauto ist die Zukunft: flott, leise, komfortabel - nur leider nicht ausdauernd. Im besten Fall 300 Kilometer, das reicht gerade einmal für den Stadtverkehr. Gesucht wird eine Superbatteri...

Tanz mit dem Teufel - Die rätselhafte Spanische Grippe

1918 fegte eine Grippeepidemie wie ein Orkan um die Erde. Bis heute lässt sich die Zahl der Todesopfer nur grob schätzen, wahrscheinlich waren es über 50 Millionen. War das Virus besonders gefährli...

Hirnforschung bei Hunden - Einfach nur wau?!

Hunde können wie einfältige Wesen wirken, immer darauf bedacht, dem Menschen zu gefallen: eine domestizierte, treuherzig-schlichte Version des Wolfs. Doch moderne Verhaltensforschung zeigt: Hunde s...

Auf dem Weg zur Quantentechnologie - Knoten, die nicht platzen

Der Mikrokosmos wird von den seltsamen Regeln der Quantenphysik regiert. Dinge verschmieren, sie sind überall und nirgends. Lässt sich dieses Treiben bändigen? Ja, sagen manche Physiker und verspre...

Kampf gegen Tuberkulose in Indien - "Wir werden die Seuche beenden"

Tuberkulose tötet weltweit mehr Menschen als HIV. Die meisten Opfer leben in Indien, wo sich auch immer mehr Resistenzen entwickeln. Jetzt plant die Regierung den Gegenschlag. Mit Telemedizin, bess...

Tanz mit dem Teufel. Die rätselhafte Spanische Grippe

Autor: Lange, MichaelSendung: Wissenschaft im BrennpunktHören bis: 13.08.2018 17:30

Whistleblower in der Wissenschaft - Wer wagt, verliert

Whistleblower sind selten Helden. Sie decken Missstände auf, ohne Rücksicht auf die eigene Karriere, Gesundheit oder Freundschaften. Auch in der Wissenschaft haben sie wenig zu gewinnen, aber viel ...

Tierversuche und Alzheimer - Wer braucht geklonte Affen?

In China ist es gelungen, Affen zu klonen. Die beiden Geschöpfe, Hua Hua und Zhong Zhong, haben ein Gehirn, das dem menschlichen ähnelt. Diesem Erfolg könnten nun noch mehr Versuche an Affen folgen...

Regeln für den unteren Luftraum - Heute schon gedrohnt?

Drohnen sind technische Wunderwerke. Die neueste Generation kommt gegen den Wind an und erreicht ganz auf sich allein gestellt weit entfernte Ziele. Wer aber setzt der neuen Freiheit die nötigen Gr...

Menschlichere Nutztierhaltung - Huhn im Glück

Schwein, Ziege, Rind oder Huhn gelten als nahrhaft aber geistig beschränkt. Ein Irrtum. Auch Nutztiere können täuschen, logische Schlüsse ziehen, Menschen auf Bildern erkennen und Mitgefühl zeigen....

Gentherapie für Bluter - Heilung in Sicht?

Wir können heute Gene lesen, Gene isolieren, Gene übertragen. Was noch fehlt: Gene reparieren. Doch jetzt sollen zehn Bluter geheilt worden sein, die an einer Pilotstudie am Kinderkrankenhaus Phila...

Antarktika - Überleben unter Eis

Vor 38 Millionen Jahren schoben sich die ersten Gletscher über einst tropische Wälder und verwandelten die Antarktis in eine Eiswüste: Ein toter Kontinent am Ende der Welt. Doch dann bohrten Forsch...

Betrüger mit künstlicher Intelligenz - Gangster Code

Sie parken besser ein, sie entdecken zuverlässiger Krebs als Ärzte und sie besiegen die weltbesten Profis im Brettspiel Go. "Super Human" heißen die Fähigkeiten der Algorithmen in Fachkreisen. Was ...

Das Dunkle in der Black Box - Die Maschine

Es war ein ganz normaler Freitag, als Marie Winkler etwas vor ihrer Tür fand. Komplett schwarz, rund, aber mit ganz vielen dreieckigen Flächen. Eine Blumenvase? Rückblickend wirkt es fast schon nai...

300 Jahre Weihnachtsflut - Kampf um die Küste

Als am Weihnachtsmorgen 1717 eine verheerende Sturmflut auf die Nordseeküste zurollte, schliefen die meisten Bewohner hinter den Deichen noch. Die Flut ließ ganze Siedlungen verschwinden, Tausende ...

Geburtsmedizin braucht neue Antworten - Der verkehrte Weg ins Leben

Wehentropf, Rückenmarksnarkose, Kaiserschnitt - fast keine Geburt läuft heute mehr ohne Eingriffe ab. Diese Interventionskaskaden führen aber nicht zu gesünderen Kindern oder Müttern. "Aus Angst ha...

Auslese | Sachbücher über das Universum - Sterne, Strings, Supernovae

Die Beschaffenheit des Universums ist immer noch weitgehend unbekannt. Was war vor dem Urknall? Wie entwickelt sich das Universum weiter? An diesen Fragen wird weiterhin geforscht. Einen Überblick ...

Tante Emma 2.0 - Wie der Einzelhandel mehr verkaufen will

Unter der Konkurrenz der großen Online-Händler haben Supermärkte genauso schwer gelitten wie das Fachgeschäft in der Innenstadt. Jetzt rüsten auch die Kleinen nach: Im Supermarkt oder in der Modebo...

Ratgeber im Netz - Dr. med Internet

Rund 40 Millionen Deutsche recherchieren im Netz, wenn sie Fragen zum Thema Gesundheit haben. Sie stoßen dabei neben geprüften Auskünften auch auf Falschinformationen, Halbwahrheiten, Werbung und M...

Bilanz der UN-Klimakonferenz in Bonn - Die Stunde der Buchhalter

Nahezu alle Staaten der Erde hatten sich 2015 in Paris darauf geeinigt, die globale Fieberkurve nicht weiter als 1,5 Grad im Vergleich zur vorindustriellen Zeit ansteigen zu lassen. Auf der Klimako...

Extreme Temperaturen - Arabien droht der Hitzekollaps

Klimaforscher sagen den Großstädten am Arabischen Golf Temperaturen von 50 und sogar 60 Grad Celsius voraus - für Menschen ist das die Grenze der Belastbarkeit. Einige Wissenschaftler befürchten, d...

Raumschiff Botanika - Tomaten auf Weltraummission

Unendliche Weiten und weit und breit nichts zu essen: Wer in die ungastliche, lebensfeindliche Umgebung des Weltraums vorstoßen will, der braucht eine kluge Lösung für das Verpflegungsproblem. Auf ...

Chronischer Schmerz - Opioid fürs Volk

Allzu sorglos haben US-Hausärzte Opioide verschrieben, starke Schmerzmittel nach Vorbild des Rauschgifts aus dem Schlafmohn. Jetzt kämpft die Gesellschaft mit den Folgen der Sucht - und rund 60.000...

Afrika braucht Antiserum - Schlange, Gift und Tod

Ein unbedachter Schritt, eine Schlange beißt zu: Für Millionen Menschen wird diese Urangst jedes Jahr Wirklichkeit. In Afrika wurden wirksame Medikamente zuletzt knapp und so starben Zehntausende, ...

Giant Science Slam - Jagd nach dem Goldenen Hirn

Frankensteins Elektroauto oder Scheren im Kampf gegen HIV: Wissenschaftler konkurrierten in Braunschweig in ihren Arbeitsgebieten aus Mathematik, Technik oder Medizin mit einem knappen Vortrag, dem...

Die "Science Busters" erklären die Welt - Wer nichts weiß, muss nicht alles glauben

Die "Science Busters" sind vermutlich die intelligenteste Boygroup auf dem Planeten. Und sie haben sich zum Ziel gesetzt, Wissenschaft und Humor auf höchstem Niveau zu vereinen. Auf der Deutschland...

Hochwasserschutz - Deiche oder Polder?

Flüsse treten über die Ufer, die Straßen sind voller Schlamm und oft ragen nur noch die Hausdächer hervor. Es sind jedes Jahr immer wieder die gleichen Hochwasser-Bilder. Städte und Dörfer müssen s...

Leben mit resistenten Keimen - Die Unbesiegbaren

Bakterien sind Überlebenskünstler, sogar in Gegenwart von Antibiotika. Das Problem begann mit ersten Resistenzen gegen Penicillin, inzwischen wirkt in immer mehr Fällen auch das allerletzte Antibio...

Mit Genedrive gegen unerwünschte Arten - Selbstsüchtige Gene

Jährlich sterben bis zu einer halben Million Menschen an Malaria. Übertragen wird sie durch Mücken. Mit dem sogenannten Gen Drive wird versucht, diese Insekten an der Fortpflanzung zu hindern. Doch...