Medium 9eaa97951d55d40215ccdc34f9a57c99v3

Hintergrund - Deutschlandfunk

Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.

Quellen

deutschlandfunk.de/podcast-hintergrund.725.de.podcast.xml
03 221
Podfilter ist im Archiv-Mode: Podfilter wurde 2013 gestartet um Podcasts besser zu entdecken. Zu dieser Zeit gab es nur wenige gute Podcastverzeichnisse und Empfehlungen waren er manuell.
Mittlerweile sieht das ganze schon anders aus, und das Thema bedarf mehr als nur ein mittelmäßig gepflegtes Projekt. Empfehlung z.B.:https://fyyd.de/
Von 25.05.2018 an wird Podfilter deshalb im Read-Only-Modus betrieben: Ein Nutzerlogin und Neu-Anlegen von Podcasts ist nicht mehr möglich, alle existierenden Links, Feeds etc. bleiben aber noch für mindestens 1 Jahr erhalten.

Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/podcast-hintergrund.725.de.podcast.xml

Argentinien - Krank durch Glyphosat?

In Argentinien werden Glyphosat und andere Agrarchemikalien in riesigen Mengen eingesetzt, vor allem beim Anbau von genmodifiziertem Soja. Es gibt zwar wissenschaftliche Hinweise, dass dies auf Kos...

Menschenkenntnis und Muskelkraft - Wie Sicherheitsdienste besser werden sollen

In Deutschland gibt es fast ebenso viele private Sicherheitskräfte wie Polizisten. Sie bewachen zum Beispiel Flüchtlingsheime, Supermärkte und Fabriken. Doch das Ansehen der Branche ist denkbar sch...

Stadt der Grenzgänger - Ceuta, Exklave zwischen den Welten

Ceuta in Marokko gehört seit 1668 zu Spanien. Rund 20.000 Grenzgänge gibt es täglich. Gleichzeitig versucht man; mit einem sechs Meter hohen und acht Kilometer langen Grenzzaun afrikanische Migrant...

Mobilitätswandel - Tankstelle der Zukunft

Ob Wasserstoff, Brennstoffzelle oder Erdgas - noch ist offen, wie die Antriebstechnologien der Zukunft aussehen werden. Tankstellen werden sich allerdings unweigerlich verändern müssen. Nahe Basel ...

Juristen gegen Journalisten - Wenn Anwälte Redaktionen verklagen

Redaktionen erhalten immer öfter Schreiben von Anwälten, die gegen eine Berichterstattung über ihre Mandanten drohen. Oft bevor diese überhaupt vollzogen wurde und sich noch im Stadium der Recherch...

Ukrainer in Polen - Flüchtlinge und Glücksritter

Zwei Millionen Ukrainer leben inzwischen in Polen: Die meisten finden Arbeit, lernen schnell Polnisch und die Wirtschaft profitiert gewaltig von ihnen. Doch die Regierung tut wenig, damit sie sich ...

Sanierung des Nord-Ostsee-Kanals - Große Schiffe, zu kleine Rinne

Den 1895 eröffneten Nord-Ostsee-Kanal nutzen rund 30.000 Schiffe pro Jahr auf ihrem Weg von der Nord- in die Ostsee. An der zentralen Achse des europäischen Handels sind Schleusen und Uferanlagen v...

Weltweiter Bargeldtransfer - So kommt der Euro zur Familie

Remittances – Rücküberweisungen – übertreffen die offizielle Entwicklungshilfe um ein Dreifaches. Es ist das Geld, das Migranten in ihre Herkunftsländer schicken, um die Familie zu unterstützen. 20...

Flugverkehr - Mehrfachknoten am Himmel und am Boden

Tausende Reiselustige erleben zu den Sommerferien am Flughafen eine Enttäuschung: Der Flieger kommt nicht, ist stark verspätet, landet woanders. Die Gründe für das aktuelle Chaos im Luftverkehr sin...

Gewalt gegen Repräsentanten des Staates - Bedroht, geschlagen und verhöhnt

Der Ton gegen Rettungskräfte, Polizisten und Lokalpolitiker wird rauer. Sie werden bedroht, verhöhnt oder gar angegriffen, obwohl sie eigentlich helfen wollen. Verbandsvertreter kritisieren, die Bü...

Integrierter Pflanzenschutz - Ackerglück ohne Chemiekeule

Nur im äußersten Notfall spritzen: So lautet das Prinzip des "Integrierten Pflanzenschutzes". Schädlinge sollen mit anderen Methoden bekämpft werden, Nützlinge von Chemie verschont bleiben. Das ist...

Vor dem Urteil im NSU-Prozess - Fünf Jahre und viele offene Fragen

Über fünf Jahre dauerte der Prozess gegen Beate Zschäpe und vier mutmaßliche Unterstützer des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU). Nach 437 Verhandlungstagen wird nun das Urteil des Münchne...

Grauzone Patientenvermittlung - Das Geschäft mit den Kranken aus dem Ausland

Viele deutsche Krankenhäuser haben in der Behandlung von Patienten aus aller Welt eine neue Geldquelle entdeckt. Bei der Anwerbung und Betreuung von Kranken etwa aus den Golfstaaten oder aus Russla...

Hamburg und der G20-Gipfel - Die Gräben bleiben

Ein Jahr nach den G20-Krawallen in Hamburg sind die Wunden der Stadtgesellschaft nicht verheilt - vor allem bei Anwohnern des verwüsteten Schanzenviertels. Politik und Polizei wollen Vertrauen wied...

Tunesien - Vergangenheitsaufarbeitung mit Hindernissen

Die tunesische Wahrheitskommission soll das Unrecht der Diktatur unter dem ehemaligen Präsidenten Ben Ali aufarbeiten. Dabei gilt sie vielen Ländern als ein Vorbild. Doch nicht alle gesellschaftlic...

Vergangenheitsaufarbeitung mit Hindernissen - Die tunesische Wahrheitskommission

Autor: Weber, Anne FrançoiseSendung: HintergrundHören bis: 12.01.2019 17:40

Verbotene Lieferungen auf die Krim - Deutsche Firmen des EU-Sanktionsbruchs verdächtigt

Nach der Krim-Annexion durch Russland verhängten die Länder der Europäischen Union Sanktionen. Lieferbeschränkungen nach Russland und auf die Krim werden aber offenbar unterlaufen, ergaben exklusiv...

Zocken in der Grauzone - Europäische Anarchie am Glücksspielmarkt

Lottoschein und Spielcasino - das war einmal. Glücksspiel findet heutzutage vor allem im Internet statt. Die Anbieter von Sportwetten und Online-Casinos sitzen oft im europäischen Ausland. Sie betr...

Zehn Jahre Rauchverbot - Langer Streit um den blauen Dunst

Die Aufregung war groß: Rauchverbot in Gaststätten. Raucher fühlten sich gegängelt, Kneipiers fürchteten den wirtschaftlichen Absturz. Vor zehn Jahren trat das Verbot bundesweit in Kraft - die konk...

Europäisches Parlament - Eine brisante Urheberrechtsreform

Kein Digitalthema treibt Netzaktivisten derzeit so sehr um wie die geplante EU-Urheberrechtsreform. Aber sind die geplanten Uploadfilter das adäquate Mittel, um Urheberrechtsverletzungen zu vermeid...

Vor 25 Jahren - Bundestag billigte Bundeswehr-Einsatz in Somalia

Der Bundestag schickte 1993 erstmals bewaffnete Soldaten ins Bürgerkriegsland Somalia. Sie leisteten humanitäre Hilfe, doch der UNO-Einsatz scheiterte. Die Somalier verloren das Vertrauen in die in...

Was wird der Asylstreit für die Koalition bedeuten?

Autor: Capellan, FrankSendung: HintergrundHören bis: 07.01.2019 17:53

Bericht aus Berlin 1

Autor: NNSendung: HintergrundHören bis: 07.01.2019 17:42

Langer Streit um blauen Dunst: 10 Jahre bundesweites Rauchverbot in Gaststätten

Autor: Grüter, SusanneSendung: HintergrundHören bis: 07.01.2019 17:40

Mexiko vor der Präsidentenwahl - Korruption, Gewalt und wenig Hoffnung

Geld oder eine Kugel in den Kopf? Die Mordraten in Mexiko schießen derzeit in die Höhe. Kurz vor den Wahlen lässt das organisierte Verbrechen die Muskeln spielen. Vielversprechende Ideen zur Verbre...

AfD-Parteitag in Augsburg - Selbstzufrieden trotz programmatischer Lücken

Vor ihrem Parteitag verbreitet die AfD Selbstzufriedenheit: Die Umfragewerte in Bayern sind gut, in ihrer Haltung zur Flüchtlingspolitik fühlt sich die AfD bestätigt. Programmatische Leerstellen, e...

Bundesregierung muss Konzept vorlegen - Schwierige Aufarbeitung der Colonia Dignidad-Verbrechen

Der Alltag in der deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad in Chile war jahrzehntelang geprägt von Sklaverei, Gehirnwäsche und sexuellem Missbrauch. Die meisten Verbrechen sind bis heute nicht auf...

Europas Sinnkrise - Wohin steuert die Wirtschafts- und Währungsunion?

Zehn Jahre ist die Finanzkrise her - auf dem kommenden EU-Gipfel wollen die Staats- und Regierungschefs die Eurozone krisenfester machen. Bei den Reformen spielen die unterschiedlichen Vorstellunge...

Deutschland und Frankreich - Grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Hindernissen

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kämpfen für ein vereintes Europa. Doch schon im deutsch-französischen Grenzgebiet zeigt sich: Ganz so einfach ist das mit der...

Daten und Demokratie - Internetkonzerne unter verschärfter Beobachtung

Manipulieren soziale Netzwerke und Internetgiganten ganze Gesellschaften? Können sie Wahlen und Abstimmungen wie in den USA oder Großbritannien beeinflussen? Die Kritik an Marktmacht und mangelnder...

Pathos und Patina in Alexandria - Im Kokon der Vergangenheit der Zukunft abgewandt

Bis in die 50er-Jahre war Alexandria eine mondäne Metropole. Europäische Migranten zog es zu Tausenden in das "Paris des Mittelmeeres". Doch der Glanz der Vergangenheit verblasst.Von Anna Osiuswww....

Sozialkredit-System - China auf dem Weg in die IT-Diktatur

China möchte bis 2020 ein System aufbauen, das das Verhalten seiner Bürger bewertet. Es soll möglichst alles erfassen: Zahlungsmoral, Strafregister, Einkaufsgewohnheiten und soziales Verhalten. Chi...

Die Türkei vor den Wahlen - Reise durch ein zerrissenes Land

Am Sonntag wird in der Türkei gewählt. Für Präsident Recep Tayyip Erdoğan ist die Wahl auch eine Machtprobe. Wie die Stimmung im Land derzeit ist, zeigt eine Reise durch das Land: vom Schmelztigel ...

Kritik von Politikern und LobbyControl - Graubereich Parteienfinanzierung

Mit Tricks wie Parteisponsoring oder sogenannten Parallelaktionen können staatliche Kontrollmechanismen ausgehebelt werden. Wo es keine Transparenzregeln gibt, bleiben Parteispenden und ihre Hinter...

Digitaler Nachlass - Wenn Tote auf Facebook sind

In Deutschland stirbt alle drei Minuten ein Facebook-Nutzer ohne vorher entschieden zu haben, was aus dem Account werden soll. Im Sterbefall bekommen Hinterbliebene oft von Anbietern keinen Zugang ...

Ernährungsdebatte in Deutschland - Süße Versuchung Zuckersteuer

Zucker macht krank und dick - das lernen schon Kinder im Kindergarten. Trotzdem sind in Deutschland immer mehr Menschen übergewichtig oder leiden an Diabetes. Ob gegen den Zuckerkonsum eine Steuer ...

Streit um Flüchtlingspolitik - Merkels Menetekel

Erleidet Europa endgültig Schiffbruch? In Brüssel wurde am Montag mit Blick auf den EU-Gipfel Ende Juni leichter Zweckoptimismus verbreitet. Anders Innenminister Seehofer: Die Unionsparteien seien ...

Vor 25 Jahren: Gründung von Deutschlandradio - Die Wiedervereinigung im Kleinen

Am 17. Juni 1993 unterzeichneten die Ministerpräsidenten den Staatsvertrag zur Gründung von Deutschlandradio. Der Sender sollte die Integration sowie das Zusammenwachsen von Ost und West fördern un...

Waldbrände in Portugal - Angst vor der nächsten Katastrophe

Von Feuer eingekesselte Dörfer, Autos, in denen Menschen verbrennen, Aschefelder: Die Bilder von den verheerenden Waldbränden 2017 in Portugal sind noch frisch. Meteorologen und Waldbrandspezialist...

Belastungsprobe in Lateinamerika - Das Flüchtlingsdrama an der kolumbianisch-venezolanischen Grenze

Inflation, Korruption und Missmanagement in staatlichen Betrieben haben das erdölreichste Land der Erde in eine tiefe Krise gestürzt. Die Folge: Zigtausende Venezolaner fliehen über die Grenze nach...

Ohne Lärm und Abgase - Baden als Pionier für abgasarme Mobilität

Autor: Petermann, AnkeSendung: HintergrundHören bis: 21.12.2018 17:40

Baden als Pionier für emissionsfreie Mobilität - Ohne Lärm und Abgase

Ehemalige Kasernenviertel in Baden-Württemberg sind zu Freiluft-Testlabors für neue Fortbewegungsformen geworden. Die Bewohner der Viertel Vauban in Freiburg und Benjamin Franklin in Mannheim leben...

Fußball-WM in Russland - Politisches Tauwetter im Zeichen des Sports?

Am Donnerstag wird die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland angepfiffen. Viele westliche Staaten haben wegen der Annexion der Krim Sanktionen gegen Russland verhängt, darunter etliche, d...

Musterfeststellungsklage - Verbraucher gegen Unternehmen

Mit der Musterfeststellungsklage können Verbände für Verbraucher vor Gericht ziehen - und so etwa bei Massenschäden gegen große Unternehmen vorgehen. Das Gesetz soll nach den Plänen der Regierung A...

USA-Nordkorea-Gipfel - Kim Jong-uns neue Ziele

Für Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un geht es bei dem historischen Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump neben Sicherheitsgarantien auch um wirtschaftlichen Fortschritt. Die USA wollen vor al...

Lage in Somalia - Drohnen, Dschihad und lukrative Geschäfte

Somalia hat erst seit 2012 wieder eine international anerkannte Regierung. Weite Teile des Landes kontrolliert aber immer noch die Shabaab-Miliz. Ihr Ziel: ein islamischer Gottesstaat. Regelmäßig v...

Spiti-Tal in Indien - Tourismus versus Tradition im Himalaya

Das Spiti-Tal im indischen Himalaya galt lange Zeit als Geheimtipp. Doch mit dem Tourismus hat die Moderne auch in diesen entlegenen Teil des Landes Einzug gehalten. Manche Bewohner befürchten nun,...

Islamische Gemeinden in Deutschland - Das ungelöste Problem der Imam-Ausbildung

Bei der Integration könnten die Vorbeter eine Schlüsselrolle spielen. Doch viele der über 2000 Imame in den deutschen Moscheegemeinden werden aus dem Ausland entsandt. Um die Imam-Ausbildung fest i...

UN-Sicherheitsrat - Deutschland will zurück an den runden Tisch

Am 8. Juni werden die neuen nichtständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrats gewählt. Nachdem Israel überraschend seine Kandidatur zurückgezogen hat, gilt es als so gut wie sicher, dass Deutschland...

Folge 46 - Spargel, Kohle, SPD

Es wird gesucht: eine Kommission sucht den Kompromiss zur Kohle und die SPD beim Spargel sich selbst. Barbara Schmidt-Mattern, Frank Capellan und Panajotis Gavrilis suchen mit.www.deutschlandfunk.d...

Die Linke vor dem Bundesparteitag - Geprägt von Auseinandersetzungen

Die große Koalition, der Aufstieg der AfD - all das könnten Steilvorlagen für die Linkspartei sein. Doch seit der Bundestagswahl köchelt der Streit zwischen den Parteichefs und der Fraktionsvorsitz...

Der Politik-Podcast - Folge 45 - Breite Front oder jeder für sich?

Autor: Detjen, Stephan; Welter, Ursula; Klein, Bettina; Geers, Theo; Remme, KlausSendung: HintergrundHören bis: 13.12.2018 00:17

Deutschlands koloniale Vergangenheit - Zaghafte Aufarbeitung nach langer Amnesie

Es ist ein Prozess der kleinen Schritte, aber er findet statt: Deutschland beginnt, sich mit seiner kolonialen Vergangenheit auseinanderzusetzen. So ist erstmals in einem deutschen Regierungsprogra...

Syrien - Assads Angebot an seine Gegner im Land

Die Regierung um Baschar al-Assad hat verkündet, sie gewinne den Krieg in Syrien. Aus diesem Gefühl der Stärke hat sie alle Syrer im Land eingeladen, sich an Verhandlungen zu einer politischen Lösu...

Zwischen den Fronten - Katar und die Folgen der saudischen Blockade

Seit vor einem Jahr die Blockade beschlossen wurde, setzt Katar auf eine unabhängige Lebensmittelversorgung. Statt Weide gibt es aber nur Wüste, und dennoch produziert Katar seine Milch in Eigenreg...

Polen - Frauenpower als politische Kraft

Viele polnische Frauen sind nicht mehr bereit, das konservative Geschlechtsbild hinzunehmen, das besonders die Regierungspartei PiS pflegt und fördert. Sie stehen auf gegen eine patriarchalische Po...

40 Jahre nach der WM 1978 - Erinnerungskultur in Argentinien

Im Juni 1978 fand die Fußball-WM in Argentinien statt, in einer Militärdiktatur, der 30.000 Menschen zum Opfer fielen. 40 Jahre später gibt es Gedenkorte und die Justiz geht - nach Rückschlägen - g...

EU-Agrarpolitik unter Reformdruck - Ringen um die Zukunft der Landwirtschaft in Europa

Die Diskussion über die Zukunft der Landwirtschaft ist eröffnet: Die Europäische Kommission will am Freitag in Brüssel ihre Vorschläge für einen Umbau der europäischen Agrarpolitik vorlegen. Für di...

Marketingtricks oder Fortschritt? - Die neuen Geschäftsmodelle der Tabakindustrie

E-Zigarette und Tabakerhitzer – mit diesen Produkten will die Tabakindustrie sich die Zukunft sichern. Die neuen Geräte sind Studien zufolge risikoärmer als klassische Zigaretten. Aber Experten ble...

Nicht abgerufene Fördergelder - All die ungenutzten Millionen

Üppige Fördergelder, die von den Kommunen nicht oder nur zögerlich abgerufen werden - dieses Phänomen lässt sich vielerorts beobachten: egal ob es um den Städtebau, die Schulsanierung oder den Natu...

Kampf gegen die Erderwärmung - "Keiner gibt zu, dass es schon fünf nach zwölf ist"

Seit 30 Jahren ist es immer "fünf vor zwölf": Die Erdatmosphäre dürfe sich in diesem Jahrhundert nur um deutlich weniger als zwei Grad erwärmen, hatte die Staatengemeinschaft im Dezember 2015 verei...

Der Kampf gegen rituelle und sexuelle Gewalt - Zwischen Angst und Aufarbeitung

Rituelle und organisierte sexuelle Gewalt gerät immer mehr ins Blickfeld der Politik. Aber der Kampf dagegen ist schwierig: Den Betroffenen wird oft nicht geglaubt und die Ermittlungserfolge der Po...

Fundgrube für Fahndungsdaten - Wie die Polizei soziale Netzwerke nutzt

Durch Messenger-Dienste wie Facebook, Twitter oder WhatsApp fallen gewaltige Datenmengen an. Für die Sicherheitsbehörden eine wahre Fundgrube und die Möglichkeit, Kriminalität und Hass im Netz effe...

Antisemitismus in Deutschland - Woher der Hass kommt

2017 wurden 1.453 antisemitische Straftaten bei der Polizei registriert. Obwohl über 90 Prozent davon von Rechtsextremen begangen wurden, existiert Antisemitismus in allen Teilen der Gesellschaft. ...

Die Europäische DSGVO - Mehr Selbstbestimmung oder mehr Verunsicherung?

Wenn ab 25. Mai die Europäische Datenschutzgrundverordnung gilt, sollen vor allem Facebook, Google und Amazon zittern. Doch wie das europäische Datenschutzrecht in der Praxis wirkt, ist noch offen....

Kolumbien vor der Präsidentschaftswahl - Nur ein bisschen Frieden

Zur Wahl am 27. Mai darf Juan Manuel Santos nicht erneut antreten. Der Friedensnobelpreisträger hatte das Abkommen mit der FARC-Guerilla erreicht - und damit den blutigsten Konflikt Südamerikas bee...

Vor dem Referendum - Iren entscheiden über das Recht auf Abtreibung

Bisher dürfen Frauen in Irland keinen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen, selbst dann nicht, wenn sie durch eine Vergewaltigung schwanger geworden sind oder der Fötus nicht lebensfähig ist. A...

Appelle des 20. Jahrhunderts (3) - Die Grenzen des Wachstums 1972

1972 stellen Dennis und Donella Meadows ihre Studie "Die Grenzen des Wachstums" vor. Nicht die Natur sei eine Gefahr für den Menschen - sondern umgekehrt. Das passte weder kommunistischen noch kapi...

Appelle des 20. Jahrhunderts (2) - Protest gegen das Abtreibungsverbot 1971

Am 6. Juni 1971 bekennen sich im "Stern" 374 Frauen dazu, abgetrieben zu haben - und damit zu einer Straftat. Die Aktion, organisiert von Alice Schwarzer, gilt als Auslöser der zweiten deutschen Fr...

Appelle des 20. Jahrhunderts (1) - Die Göttinger Erklärung 1957

1957 stellten sich 18 berühmte Wissenschaftler öffentlich gegen Bundeskanzler Konrad Adenauer, der die Bundeswehr nuklear bewaffnen wollte. Damals ein unerhörter Einmischungsversuch der Wissenschaf...

Mexikos gescheiterter Drogenkrieg - Zigtausende "Verschwundene"

Über 10.000 Menschen sterben und verschwinden jedes Jahr als Folge des Drogenhandels in Mexiko - oft arbeiten Banden und Polizei Hand in Hand. Verzweifelte Angehörige werden von den Behörden vertrö...

Brandenburgs Kampf gegen den Ausstieg - Die letzte Bastion der Braunkohle

Ein konkretes Datum für den Braunkohle-Ausstieg soll laut Koalitionsvertrag eine Kommission entscheiden. Eigentlich will die Politik wegen der Folgen des Klimawandels schnellstens auf fossile Energ...

Zwischen West und Ost - Die Serben zwischen Europa und Russland

Ethnische Spannungen mit den Nachbarn, die Anerkennung des Kosovo – Serbien muss einige Probleme lösen, wenn es bis 2025 der Europäischen Union beitreten möchte. Gleichzeitig schaut Serbien auch na...

Bundesverfassungsgericht - Der Rundfunkbeitrag in Karlsruhe auf dem Prüfstand

In Deutschland wird für jede Wohnung monatlich 17,50 Euro Rundfunkbeitrag fällig. Das steht in der Kritik und dem Bundesverfassungsgericht liegen vier Verfassungsbeschwerden vor. Deshalb befasst si...

Bundeshaushalt - Fluch und Segen der schwarzen Null

Keine neuen Schulden - das ist die Devise von Bundesfinanzminister Olaf Scholz für die kommenden Jahre. Aber die Haushaltspläne sind umstritten: Nicht nur die Opposition kritisiert das Konzept der ...

Offene Baustellen im Jugendamt - Kinder stärken - aber wie?

Kinder aus ihren Familien herauszuholen, sie in Obhut zu nehmen, ist ein schwerwiegender Eingriff des Jugendamts in Konfliktsituationen. Er soll dem Kindeswohl dienen. Doch in der Jugendhilfe wird ...

Norwegens restriktive Flüchtlingspolitik - Politik der geschlossenen Türen

Norwegen ist dank großer Ölvorkommen ein reiches Land. Und die fünf Millionen Norweger sollen besonders glücklich sein - solange sie unter sich sind. Letztes Jahr kamen so wenige Flüchtlinge nach N...

Zweiklassengesellschaft beim Arzt - Wie Union und SPD das Gesundheitssystem reformieren wollen

Eine Krankenkasse für alle: Die SPD ist mit ihrer Idee einer sogenannten Bürgerversicherung in den Koalitionsverhandlungen gescheitert. Die Unterscheidung zwischen Kassen- und Privatpatienten beste...

Russland und das Baltikum - Kriegsszenarien und kleiner Grenzverkehr

Seit Wladimir Putin seine Truppen an der Grenze zu den baltischen Ländern verstärkt hat, hat auch die NATO ihre Präsenz erhöht. Unter den militärischen Drohgebärden leiden vor allem die Esten, Lett...

Der Außenpolitiker Emmanuel Macron - Zwischen Weltkonflikten und Europareformen

Vor einem Jahr brachte Emmanuel Macron Aufbruch-Stimmung in eine von Skepsis geprägte Europa-Debatte zurück. Heute fällt der Blick etwas nüchterner aus. Seine Pläne sind angesichts des Widerstands ...

Vor den Neuwahlen - Simbabwes Kampf mit Mugabes Hinterlassenschaften

Simbabwe ist in der 37-jährigen Regentschaft von Robert Mugabe förmlich stehengeblieben: Häuser, Infrastruktur, Industrie - alles ist überaltet. Gut ein halbes Jahr nach seinem Abtritt stehen im Ju...

Arzt per App - Telemedizin auf dem Prüfstand

Das deutsche Fernbehandlungsverbot besagt, dass Ärzte neue Patienten bislang nur nach einem Gespräch behandeln dürfen. Der Deutsche Ärztetag will darüber am Dienstag abstimmen. Sollte das Verbot ki...

Dänemarks restriktive Ausländerpolitik - Ghettos und dänische Werte

73 Gesetzesverschärfungen in weniger als vier Jahren: Dänemarks rechtsliberale Regierung setzt in der Einwanderungs- und Asylpolitik auf Abschreckung. Damit soll das Land für Flüchtlinge so unattra...

Bosnien und Herzegowina - Ankämpfen gegen nationalistische Machtzirkel

Auch 23 Jahre nach dem Krieg leiden die Menschen in Bosnien und Herzegowina unter gravierenden Missständen: sehr hohe Arbeitslosigkeit, miserable Infrastruktur, extreme Luftverschmutzung. Die Polit...

Parlamentswahlen im Libanon - Zwischen Verkrustung und Aufbruch

Erstmals seit Juni 2009 wird im Libanon eine neue Volksvertretung gewählt. Es dominieren die iranfreundliche Hisbollah-Bewegung und das von Saudi-Arabien und den USA unterstützte Lager von Minister...

Ein Jahr vor der Europawahl - Von Sperrklauseln und Spitzenkandidaten

In einem Jahr wird das Europäische Parlament neu gewählt. Im Gegensatz zur Bundestagswahl gibt es für die Europawahl in Deutschland keine Sperrklausel, sodass auch Kleinstparteien den Weg im Straßb...

Dezentralisierung in England - Mehr Macht den Regionen

Das englische Sheffield wählt an diesem Donnerstag seinen ersten Metro Mayor. Für die Region in Nordengland ist das mehr als ein politisches Lokalereignis, denn der künftige Amtsinhaber soll die In...

EU-Bürger in Deutschland - Als Wähler unsichtbar, von der Politik vernachlässigt

Am 6. Mai stehen in Schleswig-Holstein Kommunalwahlen an. Nicht nur alle Bundesbürger über 16 sind aufgerufen, Kreistage und Gemeinderatsgremien neu zu bestimmen. Auch hier lebende EU-Bürger genieß...

Markenrecht der EU - Der Schutz der eigenen Marke

"Fack ju Göhte" ist keine schützenswerte Marke in Europa, "Neuschwanstein" aber eventuell doch. Immer wieder entscheidet der Europäische Gerichtshof, wann eine sogenannte Unionsmarke eingetragen we...

Indiens extremer Gesundheitskapitalismus - Tote Säuglinge und 7-Sterne-Kliniken

Die meisten Inder haben so gut wie keinen Zugang zum Gesundheitssystem. Der Staat investiert viel zu wenig, um das Problem zu beheben. Gleichzeitig reisen Gesundheitstouristen ins Land - denn an Sp...

"Maison des Journalistes" in Paris - Ein Haus für die Pressefreiheit

14 Zimmer und eine lange Warteliste - Das "Haus der Journalisten" in Paris unterstützt Exil-Journalisten, die wegen kritischer Berichterstattung in ihren Ländern verfolgt werden. Hier finden sie vo...

Wohnungskonzerne unter Rendite-Zwang - Schlecht für die Mieter, gut für die Aktionäre

Fassadendämmung, Aufzug, Farbanstrich - Gebäudemodernisierungen sind für Immobilienkonzerne der wichtigste Hebel zur Mieterhöhung. Bis zu elf Prozent der Kosten können dank "Modernisierungsumlage" ...

Die AfD im Bundestag - Provokation als Strategie

Seit sieben Monaten gehört die Alternative für Deutschland nun dem Deutschen Bundestag an. Die Atmosphäre im Parlament hat sich seit dem Einzug der AfD verändert. Doch welche Themen bringen die 90 ...

E-Privacy-Regeln - Die vertrackte Diskussion um EU-einheitlichen Datenschutz

Datenschutz ist wichtig - allerdings sind die EU-Regeln dazu veraltet. Eine neue Verordnung soll daher bald den Schutz der digitalen Privatsphäre regeln. Dazu gehört auch die für Firmen profitable ...

Vor dem Gipfeltreffen der beiden Koreas - Hoffnung auf Entspannung

Am Freitag wollen sich Südkoreas Präsident Moon Jae-in und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un im Grenzort Panmunjom treffen. Und geht es nach dem südkoreanischen Präsidenten, sollen weitere hochrang...

Effektiv, ausgleichend, digital - Neue Methoden in der Flüchtlingshilfe

Ab Dienstag beraten in Brüssel Vertreter von Geberstaaten über Hilfen für Flüchtlinge in Syrien und den Nachbarstaaten. Gebraucht werden Milliarden, um die Flüchtlingshilfe zu modernisieren. Denn e...

Nach jahrzehntelanger Debatte - Kinderrechte sollen ins Grundgesetz

Die Interessen und Belange älterer Menschen bestimmen die Gesellschaft in Deutschland. Das soll sich nach dem Willen der Großen Koalition ändern: Sie möchte die Jüngsten der Gesellschaft stärker in...

Digitales Gesundheitswesen - Langes Warten auf die elektronische Krankenakte

Gesundheitsminister Jens Spahn von der CDU will die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranbringen. Dazu gehört die Weiterentwicklung der elektronischen Gesundheitskarte. Kritiker befürchten alle...

Europas Sozialdemokratie - Von Suchenden, Gewinnern und Verlierern

In Portugal läuft es für die Sozialdemokratie super, in Frankreich ist sie nur noch mit einer Handvoll Abgeordneter im Parlament vertreten. Wo gibt es Vorbilder für die deutsche SPD? Am Tiefpunkt i...

Sozialsstaat unter Druck - Von Leistungen und Lücken

Die Debatte um Hartz IV ist ein Dauerthema mit großem Empörungspotenzial. Zuletzt provozierte Bundesgesundheitsminister Spahn mit der Aussage, Hartz IV sei nicht gleichbedeutend mit Armut. Kritiker...