Medium 9eaa97951d55d40215ccdc34f9a57c99v3

Hintergrund - Deutschlandfunk

Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.

Quellen

deutschlandfunk.de/podcast-hintergrund.725.de.podcast.xml
03 315
Podfilter ist im Archiv-Mode: Podfilter wurde 2013 gestartet um Podcasts besser zu entdecken. Zu dieser Zeit gab es nur wenige gute Podcastverzeichnisse und Empfehlungen waren er manuell.
Mittlerweile sieht das ganze schon anders aus, und das Thema bedarf mehr als nur ein mittelmäßig gepflegtes Projekt. Empfehlung z.B.:https://fyyd.de/
Von 25.05.2018 an wird Podfilter deshalb im Read-Only-Modus betrieben: Ein Nutzerlogin und Neu-Anlegen von Podcasts ist nicht mehr möglich, alle existierenden Links, Feeds etc. bleiben aber noch für mindestens 1 Jahr erhalten.

Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/podcast-hintergrund.725.de.podcast.xml

Kommunalwahlen - Testlauf für Polens Nationalkonservative

Die Kommunalwahlen in Polen sind eine politische Weichenstellung. Vor allem auf dem Land liegt die nationalkonservative PiS-Partei in den Umfragen vorn. Sie könnte ihre Machtbasis ausbauen. Der Wah...

Finanzmärkte - Die Angst vor einen neuen Weltwirtschaftskrise

Italiens Politiker treiben die Neuverschuldung hoch, in den USA regiert der Protektionismus, der Brexit steht unmittelbar bevor: Angesichts dieser Entwicklungen befürchten manche Anleger, dass eine...

Soziale Medien und das Brexit-Referendum - Propaganda, Lügen, Fake News

Die Hintergründe des Brexit-Referendums 2016 werden noch immer untersucht. Denn klar ist: Fake News und Lügen haben dabei eine große Rolle gespielt. Durch gezielte Falschinformationen wurden Wähler...

Pille unter Beobachtung - Verhütung oder Verhängnis?

Die Pille ist das Verhütungsmittel Nummer eins in Deutschland: Sie gilt als sicher und steht sinnbildlich für die sexuelle Befreiung der Frau. Doch zuletzt geriet die hormonelle Verhütung in die Kr...

Lebensmittelmarkt - Der Kampf der Landwirte gegen unlautere Handelspraktiken

Bauern erhalten für ihre Produkte nur ein Fünftel vom Preis des Endprodukts - der Rest geht an den Zwischen- und Lebensmitteleinzelhandel. Jetzt will die EU die Landwirte unterstützen. Aber wie kan...

CSU nach dem Wahl-Debakel - Neue Mehrheiten, altes Bayern

Die CSU ist nach dem historischen Absturz bei den bayerischen Landtagswahlen auf einen Mehrheitsbeschaffer angewiesen. Dennoch wird sich politisch in Bayern künftig wohl nicht viel ändern. Minister...

Heiligsprechung von Oscar Romero - Warten auf den Erlöser

38 Jahre nach seiner Ermordung wird Oscar Romero vom Papst heiliggesprochen. An den Verhältnissen, die der ehemalige Erzbischof von San Salvador in seiner Heimat anprangerte, hat sich jedoch bis he...

Zwischenwahlen in den USA - Nicht Anti-Trump, sondern Pro-Idealismus

Am 6. November finden in den USA die Mid-Terms, die Zwischenwahlen zum Senat, statt. Sie gelten als Stimmungstest für US-Präsident Donald Trump. Die Demokraten wollen die Mehrheit im Repräsentanten...

Kohlekommission sucht Ausstiegsplan - Klima, Kohle, Kapital

Die Kohlekommission soll im Auftrag der Bundesregierung einen Fahrplan für den endgültigen Kohleausstieg erarbeiten. Doch noch wird darüber gestritten, ab wann Deutschland ohne Kohle auskommt. Die ...

Bundestag berät Gesetzesentwurf - Das Recht auf ein Geschlecht

Das Geschlecht eines Neugeborenen darf in der Geburtsurkunde unausgefüllt bleiben. Ein drittes Geschlecht einzutragen, soll aber bis Ende des Jahres möglich sein - so lange gibt das Bundesverfassun...

Bundestag berät Gesetzesentwurf - Das Recht auf ein Geschlecht

Das Geschlecht eines Neugeborenen darf in der Geburtsurkunde unausgefüllt bleiben. Ein drittes Geschlecht einzutragen, soll aber bis Ende des Jahres möglich sein - so lange gibt das Bundesverfassun...

Bayern vor der Landtagswahl - CSU rüstet sich für historischen Absturz

Bei der bayrischen Landtagswahl am Sonntag sagen die Umfragen der CSU-Regierung einen historischen Absturz voraus. Die Christsozialen könnten sogar die Macht im Freistaat verlieren. Angesichts des ...

Turbulente Trennungsphase - Großbritannien zwischen Parteienzank und EU-Gipfeln

Die Brexit-Verhandlungen gehen in die entscheidende Phase und London hat weitere Kompromisse in Aussicht gestellt. Doch selbst bei einem Durchbruch muss erst noch das britische Unterhaus abstimmen....

Informationen am Abend, 08.10.2018, komplette Sendung

Autor: Heinlein, StefanSendung: HintergrundHören bis: 16.04.2019 18:40

Flüchtlinge aus Venezuela - Mit leeren Händen nach Brasilien und Kolumbien

Seit 2014 haben fast zweieinhalb Millionen Venezolaner ihr Land verlassen. Zu Fuß und mit leeren Händen überqueren die Flüchtlinge die Grenzen zu den Nachbarländern Kolumbien und Brasilien. Sie lau...

Pannenreaktoren am Netz - Deutschlands Sorge um Belgiens Atomkraftwerke

Die belgischen Atomkraftwerke Tihange und Doel sind bekannt für ihre Pannenserien. Besonders an der deutsch-belgischen Grenze befürchten viele, dass der grenznahe Meiler Tihange mürbe ist. Die Bund...

Brasilien vor der Wahl - Zwischen Korruption, Selbstfindung und Rechtsruck

Eine solche Wahl hat Brasilien noch nicht erlebt: Erst wird der einst aussichtsreichste Kandidat mitten im Wahlkampf verhaftet. Dann wird der neue Favorit, sein rechtsextremer Widersacher, Opfer ei...

Wahl in Bosnien-Herzegowina - Nationalismus als Sackgasse

Der Westbalkan ist auf dem Sprung in die Europäische Union. Sechs Länder fehlen noch. Warum es wohl viele Jahre dauern wird, zeigt Bosnien-Herzegowina: drei Volksgruppen, viel Nationalismus und ein...

Die Nachwuchs-Generation Ost - Junge deutsche Zweiheit

28 Jahre nach der Wiedervereinigung suchen junge Erwachsene nach wie vor nach ihrer Idendität. Jedenfalls junge Menschen im Osten. Während sich Westdeutsche deutsch fühlen, sehen sich erstaunlich v...

Wahl in Kamerun - Präsident Biya hängt an der Macht

Bei der Präsidentschaftswahl in Kamerun am kommenden Sonntag greift Paul Biya, seit 36 Jahren im Amt, erneut nach der Macht. Wirtschaftskrise, Massenflucht und ein Rebellenkonflikt lähmen das westa...

Ein Jahr nach der Abstimmung in Katalonien - Gewählt, gezählt, verzockt

Am 1. Oktober jährt sich das Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien zum ersten Mal. Dieser Tag hat in der Region Spuren hinterlassen: Familien sind zerstritten, Unternehmen abgewandert - Katalonie...

Europa und die Steuerflucht - Warum multinationale Konzerne wenig Steuern zahlen

50 Euro für eine Million Euro Gewinn: Apple musste am Unternehmenssitz Irland nur 0,005 Prozent Unternehmenssteuern abführen. Möglich ist das, weil EU-Staaten sich zu Steueroasen machen. EU-Wettbew...

Referendum über Staatsnamen - Mazedonier entscheiden über Identität ihres Landes

In Mazedonien erhoffen sich viele Menschen durch die Umbenennung ihres Landes in "Nord-Mazedonien" mehr Wohlstand. Mit dem neuen Namen steigen die Chancen für eine EU- und Nato-Mitgliedschaft. Trot...

Russische Rentenreform - Rückhalt der Regierung Putin schwindet

Die russische Rentenreform ist einschneidend - fünf Jahre länger arbeiten. Für viele Russen bedeutet das: Sie werden das Rentenalter nie erleben. Der Widerstand gegen die Reform ist groß und die Za...

Erdogan auf Staatsbesuch in Deutschland - Roter Teppich für einen Autokraten

Es ist nicht lange her, da hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan deutsche Politiker als Nazis beschimpft. Und noch immer sitzen Deutsche wegen umstrittener Vorwürfe in der Türkei in Haft...

Profilsuche - Die CDU in Turbulenzen

Ralph Brinkhaus statt Volker Kauder: Hinter dem Wechsel an der Unions-Fraktionsspitze verbirgt sich eine lange Geschichte der Enttäuschungen in CDU und CSU. Angela Merkels Modernisierungskurs hat d...

Geschichte Aktuell: Vor 50 Jahren - Gründung der Deutschen Kommunistischen Partei

Am 25. September 1968 gründete sich in Frankfurt am Main die Deutsche Kommunistische Partei, DKP. Es war ein Neustart - zwölf Jahre nach dem Verbot der KPD. Die DKP sollte dazu nur ihre Wortwahl an...

Geteilte Elternverantwortung - Zwischen Wechsel- und Residenzmodell

Trennung, Scheidung, wer kümmert sich um die Kinder? Vielen Vätern reicht das Umgangsrecht nicht mehr - sie wollen Anteil an der Betreuung und Erziehung der Kinder nehmen. Das Wechselmodel, bei dem...

Strukturen des Missbrauchs - Vom Versagen der katholischen Kirche

Die deutschen katholischen Bischöfe werden sich bei ihrer Herbst-Vollversammlung in Fulda mit einer neuen Studie zum sexuellen Missbrauch in der Kirche befassen müssen. Demnach zählen über fünf Pro...

Förderschule oder Regelschule - Zum Stand der Inklusionsdebatte in Deutschland

In das Pro und Contra zur Inklusion an Regelschulen kommt neue Bewegung, während gleichzeitig in den Schulen die Angst vor einer Überforderung wächst. Doch der massenhafte Exodus von Förderschülern...

Die neue Balkanpolitik ist die ganz alte - Serbien und das Kosovo sollen Gebiete tauschen

Eine Versöhnung auf dem Balkan wollen die Präsidenten Serbiens und des Kosovo erreichen - nach einigen Grenzkorrekturen zwischen den Staaten. Doch auf dem Balkan herrscht große Skepsis: Serben wie ...

Initiativen aus Brandenburg und Sachsen - Großes Rückkehrbedürfnis nach Ostdeutschland

Seit der Wende haben mindestens zwei Millionen Menschen die ostdeutsche Provinz verlassen. Um Verödung und Überalterung aufzuhalten, werben Brandenburg und Sachsen aktiv um Rückkehr-Willige. Und ta...

Russland und die Ukraine - Zuspitzung am Asowschen Meer

Im Krieg um die Ostukraine gibt es einen neuen Konfliktherd: das Asowsche Meer, nur erreichbar über eine Meerenge zwischen Russland und der Krim. Hier hat Russland begonnen, den Schiffsverkehr zur ...

EU-Gipfel und Dublin-Reform - Woran ein gemeinsames EU-Asylrecht scheitert

Eine Reform der sogenannten Dublin-III-Verordnung soll für eine gerechtere Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU sorgen. EU-Regierungschefs werden darüber auf einem informellen Gipfel in Salzbur...

Drei Jahre Dieselskandal - Ein technischer Jahrhundertbetrug

Im September 2015 decken US-Behörden auf, dass VW die Abgaswerte seiner Diesel-Fahrzeuge manipuliert. In den USA werden hohe Entschädigungen fällig, in Deutschland nicht. Drei Jahre lang bleibt die...

Sinti und Roma in Deutschland - Zwischen Integration und Abschiebung

Roma und Sinti sind seit Jahrhunderten in Deutschland beheimatet, dennoch werden sie von vielen Mitbürgern abgelehnt. Verschärft wird ihre Situation durch die neue Zuwanderung und den Status ihrer ...

Beginn der Finanzkrise vor zehn Jahren - Eine Bankenpleite mit weltweiten Auswirkungen

Am 15. September 2008 meldet die US-amerikanische Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz an. Es war die größte Firmenpleite der Geschichte - vor allem aber war es der Beginn der schlimmsten weltw...

Vier Wochen vor der bayerischen Landtagswahl - Warum die CSU nervös sein muss

Derzeit sinkt die Zustimmung für die CSU mit jeder Umfrage. Die Gründe dafür liegen nicht nur in der Zuspitzung rund um die Flüchtlingsfrage oder der Fehde zwischen Ministerpräsident Markus Söder u...

Uiguren in China - Politische Umerziehungslager in Xinjiang

In der Region Xinjiang im Nordwesten Chinas leben rund zehn Millionen muslimische Uiguren. Angeblich aus Angst vor Terroranschlägen versucht Peking, sie an die Partei zu binden. Dabei schreckt Chin...

Migranten in der Politik - Angekommen, um mitzubestimmen

Migranten und Migrantenkinder haben es in der Politik auffällig schwer: Sie haben kaum Netzwerke, sind häufig auf Migrationsthemen abonniert. Und seit einigen Jahren stockt die Integration, auch we...

Kriminalität und Zuwanderung - Diffuse Ängste und echte Nöte

Gewaltdelikte, Mord und Vergewaltigungen – immer wieder kam es in den letzten Monaten zu Straftaten, an denen geflüchtete Menschen beteiligt waren. Das hat die Diskussion über die Kriminalität von ...

Chemnitz und die Folgen - Rechte Ausschreitungen in neuen Qualitäten

Ein nicht so schnell zu klärender Todesfall und eine dafür verblüffend schnelle Mobilisierung von rechts. Darauf folgten der Streit um Begriffe und Attacken auf die Medien. Der Skandal von Chemnitz...

Ostsee-Aktionsplan verfehlt - Ein Meer schnappt nach Luft

Vor acht Jahren beschlossen die Ostsee-Anrainerstaaten gemeinsam mit der EU einen Ostsee-Aktionsplan. Die Ziele waren ehrgeizig: Bis 2021 sollten sich im Meer wieder gesunde Pflanzen und Tiere tumm...

Inuit in Kanada - "Es geht um unsere Identität"

Nunavut, das Territorium der Inuit im Norden Kanadas, wurde 1999 gegründet. An jedem 9. Juli - dem Nunavut Day - feiern die Inuit das Gründungsjubiläum und damit sich und ihre reiche Kultur, die si...

Reichsbürger - Wenn Extremismus vom Rand in die Mitte der Gesellschaft rückt

Lange galten sie als verrückte Außenseiter. Erst als vor zwei Jahren ein Reichsbürger einen Polizisten erschoss, wachten die Behörden auf. Inzwischen verbreitet ein einflussreicher Unternehmer im s...

Rechte Parteien seit den 1990er Jahren - Von den Republikanern zur AfD

Mit dem Erfolg der Republikaner bei der Landtagswahl 1992 in Baden-Württemberg erlebte Deutschland einen Rechtsruck. Die Partei setzte wie heute die AfD gezielt auf das Thema Zuwanderung. Und es gi...

Familienplanung als Herausforderung - Ostafrikas Umgang mit der Bevölkerungsexplosion

Rund eine Milliarde Menschen leben auf dem afrikanischen Kontinent. Bis zum Jahr 2050 werden es voraussichtlich doppelt so viele sein. Die Ursachen sind vielfältig, die Versuche der Eindämmung bish...

Familienplanung als Herausforderung - Ostafrikas Bevölkerungsexplosion

Autor: Staude, LindaSendung: HintergrundHören bis: 14.03.2019 17:40

Schweden vor der Wahl - Steht ein Rechtsrutsch bevor?

Viele Schweden sind unzufrieden mit der Migrationspolitik und dem mangelnden Krisenmanagement ihrer Regierung. Laut Umfragen können die rechten Schwedendemokraten bei der Parlamentswahl am Sonntag ...

Links der Mitte - Drei Parteien und die neue soziale Frage

Sahra Wagenknechts Sammlungsbewegung "Aufstehen" startet nun offiziell. Sie hat das Ziel, die Gesellschaft andere Debatten führen zu lassen - über Verteilungsgerechtigkeit oder Fehler des Kapitalis...

Zu riskant oder unumgänglich? - Geoengineering im Kampf gegen den Klimawandel

Mittel gegen den Klimawandel: Manch einer setzt große Hoffnungen in das sogenannte Geoengineering. Dabei soll durch künstliche, groß angelegte Eingriffe die globale Erwärmung aufgehalten oder CO2 i...

Wertvolles Gut - Der Kampf um knappes Trinkwasser in Ostafrika

Kochen, trinken, waschen, das Vieh tränken, die Felder bewässern - der Kampf um genügend Wasser für das tägliche Leben bestimmt den Alltag der Menschen in Ostafrika. Neue Methoden, Wasser zu gewinn...

Vor den Wahlen in Mauretanien - Das politische Erwachen der Sklavenkinder

Bis heute ist Mauretanien von Sklaverei geprägt. Die Gesellschaft des nordafrikanischen Landes ist zutiefst gespalten - zwischen den ursprünglichen Herren und den ehemaligen Sklaven und ihren Nachf...

Thyssenkrupp im Umbruch - Zwischen Firmentradition und Aktionärsinteresse

Der Thyssenkrupp-Konzern mit seinen rund 160.000 Mitarbeitern und Geschäften von Aufzügen bis hin zu U-Booten steckt in der Krise. Zwei Bosse hatten das Handtuch geworfen. Schlüsselrollen in dem Ru...

Gesundheitsversorgung in den USA - Gesucht: Landärzte in Amerika

Der Mangel an Ärzten in ländlichen Regionen ist auch in den USA ein Problem. Bis 2030 könnten laut einer Studie 120.000 Mediziner fehlen. Viele Krankenhäuser schließen - zurück bleiben Geisterstädt...

Medizin - Neue Medikamente: Hoffnungsträger und Preistreiber

Mehr als 300.000 US-Dollar kostet die Behandlung mit einem neuartigen Krebsmedikament - und es gibt noch mehr Arzneimittel in dieser Preisklasse. Die Entwicklung hin zu immer teureren und besseren ...

Digitalisierung - Mit Tablet statt Stift und Papier in die Schule

Der Nachholbedarf der Schulen bei der Digitalisierung ist gewaltig. Einer Studie zufolge haben Achtklässler in Deutschland nur an jeder 16. Schule Zugriff auf ein Tablet. Das St. Josef-Gymnasium i...

Hoffen auf Veränderung - Die Jugend in Nepal (für Online)

Autor: Graaf, Nicole; Çaylak, EmreSendung: HintergrundHören bis: 04.03.2019 17:40

Nach Regierungswechsel - Nepals Hoffnung auf einen Neuanfang

Korruption, Erdbeben und Bürgerkrieg - in Nepal gab es in den letzten beiden Jahrzehnten zahlreiche Krisen. Wer jung und gebildet ist, geht ins Ausland. Denn gute Jobs sind in dem kleinen Himalaya-...

Klimakiller Schiffsverkehr - Wie "Green Shipping" die Seefahrt verändern soll

Kreuzfahrten boomen, der internationale Welthandel läuft zu etwa 90 Prozent über den Seeweg: Beides hat verheerende Folgen für die Umwelt. Das Problem ist bekannt – doch noch sind die Verfechter ei...

Streit um Sterbehilfe - Haben unheilbar Kranke ein Grundrecht auf Suizid?

Unheilbar Kranken muss der Staat in Ausnahmefällen den Zugang zu tödlichem Gift erlauben. So entschied es das Bundesverwaltungsgericht 2017. Aber das Gesundheitsministerium wies die zuständige Behö...

Kongo - Die verschleppte Präsidentschaftswahl

Seit Monaten ist der Kongo ein Pulverfass, weil Präsident Kabila die für den 23. Dezember vorgesehene Wahl verschleppt. Die Verzögerung verlängert seine Amtszeit – und blockiert den politischen Wec...

Zukunftstechnologien - Europa ringt um gemeinsamen Kurs im Forschungswettlauf

Die EU-Kommission will von ihren Mitgliedsstaaten mehr Geld und Ressourcen für eine gemeinsame europäische Forschung - um im Wettlauf der Zukunftstechnologien mit den USA und vor allem mit China be...

Extremwetter und Ernteausfälle - Klimawandel stellt Landwirtschaft vor neue Herausforderungen

Verbrannte Felder, verdorrte Ernten – der Hitzesommer hat Spuren in Deutschland hinterlassen. Am Mittwoch will Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner deshalb über Finanzhilfen für die Landw...

Die Niederschlagung des Prager Frühlings - Unterwerfung der Freiheit

Vor 50 Jahren marschierten Streitkräfte des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei ein. Viele Bürger rebellierten gegen die Niederschlagung des Prager Frühlings - auch der Rundfunk sendete weiter...

Proteste gegen Korruption und Amtsmissbrauch - Rumänien am Scheideweg der Demokratie

Korruption soll nach dem Willen der rumänischen Regierung künftig weniger hart bestraft werden. Zahlreiche Auslandsrumänen nutzten am vergangenen Wochenende ihren Urlaub, um sich an den Protesten d...

Neuseeland - Besuchersteuer zur Bewältigung der Touristenströme

In Neuseeland leben gerade einmal viereinhalb Millionen Menschen. 2017 kamen jedoch ebenso viele Touristen und es könnten noch mehr werden. Das überfordert nicht nur die Bevölkerung, sondern bedroh...

Verschuldet, EU-kritisch, unberechenbar - Ist Italien das neue Griechenland?

Unterdurchschnittliches Wirtschaftswachstum, hohe Jugendarbeitslosigkeit, 2,2 Billionen Euro Schulden: Viele Italiener machen die EU für den Zustand ihres Landes verantwortlich. Analysten hingegen ...

EU-Hilfsprogramm endet - Von deutscher Strenge und griechischem Leid

Fast ein Jahrzehnt lang hielt Griechenlands Finanzdrama Europa in Atem. Der Zusammenbruch des Euros oder ein Austritt aus der Gemeinschaftswährung schien denkbar. Nach strikten Sparprogrammen und K...

Mecklenburg-Vorpommern - Wie ein junger SPD-Politiker die AfD ausbootet

Sorgen ernst nehmen, Probleme lösen – das ist die Devise von Patrick Dahlemann. Und die kommt an: Bei der Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern sicherte der SPD-Politiker seiner Partei ein Di...

Jordanien - Die vergessenen Flüchtlinge aus Palästina

Jordanien hat in den vergangenen 70 Jahren immer wieder Flüchtlinge aus Palästina aufgenommen. Rund die Hälfte der jordanischen Bevölkerung dürfte palästinensische Wurzeln haben. Dennoch spielen di...

Autoindustrie - Daimler zwischen Dieselskandal und künftiger Mobilität

Die Autoindustrie ist im Umbruch - so auch der Stuttgarter Autohersteller Daimler. Das Unternehmen baut an seiner Zukunft als "Anbieter von Mobilität" und kämpft um seine Glaubwürdigkeit in der Die...

Schwedisches Prostitutionsgesetz - "Ein Mensch kann nicht zum Verkauf stehen"

Vor 20 Jahren hat Schweden den Kauf von Sex verboten – als erstes Land der Welt. Freier werden seitdem bestraft, die Prostituierten nicht. Eine Maßnahme, die Menschenhandel und Gewalt eindämmen sol...

Risiko Überbevölkerung - Ägypten muss sich immenser Herausforderung stellen

Megabauprojekte, gesundheitliche Aufklärung, Verhütungsmittel: Ägyptens Regierung versucht mit allen Mitteln, das Bevölkerungswachstum in den Griff zu bekommen. Derzeit leben rund 95 Millionen Mens...

Reformen zum Machterhalt - Wohin steuert Saudi-Arabien? 

Vom Kronprinzen zum neuen starken Mann: Unter Mohammed bin Salman dürfen in Saudi-Arabien auf einmal Kinos eröffnen und Frauen Auto fahren. Während nach innen symbolträchtige Reformen stattfinden, ...

Spaniens Umgang mit Migranten - Flüchtlingspolitik zwischen Humanität und Härte

Nachdem immer mehr Flüchtlinge aus den afrikanischen Krisenländern via Spanien nach Europa kommen, gerät Regierungschef Pedro Sánchez mit seinem offenem Kurs in der Flüchtlingspolitik zunehmend unt...

Flüchtlinge und Fachkräftemangel - Der lange Weg der Integration auf dem Arbeitsmarkt

Flüchtlinge können helfen, den Fachkräftemangel zu beheben - das hieß es 2015 immer wieder. Inzwischen ist Ernüchterung eingekehrt: Viele Geflohene beziehen Sozialleistungen oder arbeiten im Niedri...

10 Jahre nach dem Krieg - Russland, Südossetien und Georgien - unversöhnt

Seit dem Kaukasuskrieg von 2008 hat Georgien keinen Zugriff mehr auf Südossetien, das sich als unabhängig sieht und von Russland als unabhängiger Staat anerkannt wird. Auch wenn es Ansätze zur Vers...

Strafzölle und die US-Agrarindustrie - Dunkle Wolken über Iowas Farmen

Weil China auf die US-Strafzölle seinerseits mit Zöllen reagiert, sind die Preise für landwirtschaftliche Produkte in den USA teilweise radikal eingebrochen. Besonders betroffen sind Schweinezüchte...

Förderung von Wohneigentum - Diskussion um das Baukindergeld

Das Baukindergeld kommt - das hat die Große Koalition beschlossen. Aber der Zuschuss für junge Familien mit Kindern ist umstritten, weil nur eine bestimmte Gruppe davon profitiert. Kritiker bemänge...

Klimawandel im Nationalpark - Die schmelzenden Gletscher von Montana

An kaum einem anderen Ort in den USA wirkt sich der Klimawandel so deutlich aus wie im Glacier National Park in Montana. Von einst 150 Gletschern gibt es nur noch 25; Wissenschaftler schätzen, dass...

Transitland Serbien - Stau auf der Balkanroute

Flüchtlinge, die immer noch hoffen, über die Balkanroute in die EU zu gelangen, sitzen in Serbien fest - viele seit mehr als anderthalb Jahren. Denn Ungarn und Kroatien haben ihre Grenzen mit schar...

Persischer Golf - USA und Iran auf Konfrontationskurs

US-Präsident Donald Trump setzt im Verhältnis zum Iran auf Konfrontation: Er sucht die Nähe zu Israel und Saudi-Arabien, kündigt das hart verhandelte Atomabkommen und setzt auf Wirtschaftssanktione...

Kindertagesstätten - Warum in Deutschland 300.000 Kitaplätze fehlen

Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz für unter Dreijährige - der existiert seit fünf Jahren. Allerdings fehlen bundesweit 300.000 Kitaplätze. Die Nachfrage steigt, eine Besserung ist nicht in Sicht, ...

Hoffnung bei syrischen Flüchtlingen - Neuregelung für den Familiennachzug tritt in Kraft

Ab August können nach Deutschland geflüchtete Menschen mit eingeschränktem Schutzstatus ihre Angehörigen nachholen. Allerdings gibt es eine Begrenzung von 1.000 Personen pro Monat. Während vor alle...

In Rente mit 72? - Wie lange wir künftig arbeiten müssen

Die Zeit, in der Rentner Altersgeld beziehen, hat sich seit den 1960er-Jahren verdoppelt - auf 20 Jahre. Und die Lebenserwartung steigt. Damit Renten bezahlbar bleiben, muss nach Ansicht vieler Fac...

Artgerechte Tierhaltung - Was auf Biohöfen schief laufen kann

Frisches Gras für die Kühe, freier Auslauf für Hühner: Auf Bio-Höfen geht es Tieren besonders gut - sollte man meinen. Doch das stimmt nicht immer. Auch auf Bio-Höfen haben Rinder, Schweine und Hüh...

Mali - Eine Präsidentschaftswahl und ihre Risiken

Terror, Stammeskonflikte, eine Armee mit Mängeln – die Sicherheitslage in Mali hat sich eher verschärft als verbessert. Am Sonntag wählt das Land einen neuen Präsidenten. Wie leben die Bürger in ei...

Hochhaus-Siedlung Dortmund-Scharnhorst - Vom Problembezirk zum Vorzeigeprojekt?

Dortmund-Scharnhorst galt lange Zeit als Problembezirk - doch inzwischen wandelt sich das Bild. Die Hochhaussiedlung ist bei vielen Bewohnern beliebt, und auch Stadtplaner und Architekten entdecken...

Simbabwe - Generation Mugabe vor historischen Wahlen

Sie gelten als verlorene Generation: Die jungen Simbabwer, die in der Mugabe-Ära geboren sind. Sie haben weder einen anderen Präsidenten noch Meinungsfreiheit erlebt - bis zum Putsch 2017, der den ...

UNESCO-Austritt Israel und USA - Kulturkampf um Hebron

Hebron und seine heiligen Stätten sind Auslöser für einen internationalen politischen Konflikt. Die seit 20 Jahren in einen israelischen und einen palästinensischen Bereich geteilte Altstadt ist 20...

Biotechnologie - EuGH urteilt über umstrittene Gentechnik-Methode

Landen Gentechnik-Lebensmittel über einen Umweg auf dem Teller? Der Europäische Gerichtshof will dazu am Mittwoch eine wichtige Entscheidung treffen. Im Kern geht es um die Frage, ob Nutzpflanzen, ...

Boomende Regionen - Aufblühende Landschaften in Brandenburg

Ländliche Kommunen rund um wirtschaftlich starke Großstädte erleben einen regelrechten Boom. Dies gilt in Brandenburg vor allem für die Region um Berlin. In Stuttgart ist das Umland schon lange ein...

Armenien im Umbruch - Der Spagat zwischen Russland und der EU

Im Mai demonstrierten die Armenier friedlich eine neue Regierung ins Amt. Doch die Rahmenbedingungen für die neuen Machthaber sind schwierig. Armenien bleibt abhängig von Russland und der Dauerkonf...

Argentinien - Krank durch Glyphosat?

In Argentinien werden Glyphosat und andere Agrarchemikalien in riesigen Mengen eingesetzt, vor allem beim Anbau von genmodifiziertem Soja. Es gibt zwar wissenschaftliche Hinweise, dass dies auf Kos...

Menschenkenntnis und Muskelkraft - Wie Sicherheitsdienste besser werden sollen

In Deutschland gibt es fast ebenso viele private Sicherheitskräfte wie Polizisten. Sie bewachen zum Beispiel Flüchtlingsheime, Supermärkte und Fabriken. Doch das Ansehen der Branche ist denkbar sch...

Stadt der Grenzgänger - Ceuta, Exklave zwischen den Welten

Ceuta in Marokko gehört seit 1668 zu Spanien. Rund 20.000 Grenzgänge gibt es täglich. Gleichzeitig versucht man; mit einem sechs Meter hohen und acht Kilometer langen Grenzzaun afrikanische Migrant...

Mobilitätswandel - Tankstelle der Zukunft

Ob Wasserstoff, Brennstoffzelle oder Erdgas - noch ist offen, wie die Antriebstechnologien der Zukunft aussehen werden. Tankstellen werden sich allerdings unweigerlich verändern müssen. Nahe Basel ...

Juristen gegen Journalisten - Wenn Anwälte Redaktionen verklagen

Redaktionen erhalten immer öfter Schreiben von Anwälten, die gegen eine Berichterstattung über ihre Mandanten drohen. Oft bevor diese überhaupt vollzogen wurde und sich noch im Stadium der Recherch...

Ukrainer in Polen - Flüchtlinge und Glücksritter

Zwei Millionen Ukrainer leben inzwischen in Polen: Die meisten finden Arbeit, lernen schnell Polnisch und die Wirtschaft profitiert gewaltig von ihnen. Doch die Regierung tut wenig, damit sie sich ...